Pröll zu BH-Einsatz: Haben uns im Interesse der Bevölkerung durchgesetzt

Niederösterreich, 14.9.99 (NÖI) Wir haben uns nach eineinhalb Jahren zähen Ringens im Interesse der Sicherheit unserer Bevölkerung in Niederösterreich durchgesetzt, reagierte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll auf die Ankündigung, daß das Bundesheer auch an die NÖ Grenze komme. Pröll betonte, daß Innenminister Schlögl durch sein Zaudern "uns eineinhalb Jahre an Sicherheit gekostet hat". Zudem dankte Pröll Bundesminister Dr. Werner Fasslabend, der immer und stets seine Bereitschaft zu einem Einsatz des Heeres bekundet hat. "Der Innenminister hat gezaudert, wir haben durchgesetzt."****
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI