Sybase kündigt als erster Pläne über die Lieferung von Anbindung an den GSTPA Transaction Flow Manager an

München und New York (ots-PRNewswire) - Sybase wird Teilnehmerzugangsmodule auf der Basis des Sybase Financial Server liefern

Sybase, Inc. (Nasdaq: SYBS) ist seit heute das erste Softwareunternehmen, das Pläne bekanntgibt, Lösungen zu liefern, um seinen Kunden den Zugang zum Transaction Flow Manager (TFM) der Global Straight Through Processing Association (GSTPA) zu ermöglichen. Mit der Unterstützung der GSTPA wird Sybase ein Participant Access Module (Teilnehmerzugangsmodul) entwickeln, das auf dem Sybase Financial Server(TM), einer Middleware-Plattform für Banking und Trading (http://www.sybase.com/financialserver), basieren wird.

Der Transaction Flow Manager (TFM) ist eine Anwendung und ein Netzwerk, das es Investmentmanagern, Brokern/Händlern und globalen Depotverwaltern ermöglicht, Informationen im Zusammenhang mit jeder Transaktion auszutauschen. Die Implementierung des TFM wird eines der Hindernisse für die Begleichung am gleichen oder am nächsten Tag im grenzübergreifenden Wertpapierhandel eliminieren. Dafür ist ein Participant Access Module (PAM) notwendig, mit dem der Anschluss von Investmentmanagern, Brokern/Händlern und globalen Depotverwaltern von den firmeneigenen internen Systemen an den TFM möglich wird. Diese Meldung folgt auf eine in dieser Woche gemachte Ankündigung von Sybase über Pläne, einen Adapter für das Finanznachrichtenprotokoll S.W.I.F.T. (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) für Nutzer des Sybase Financial Server(TM) anzubieten.

"Die GSTPA unterstützt die Bemühungen der Anbieter, mit ihren Kunden zusammen an der Integration ihres Workflows in den GSTPA Transaction Flow Manager zu arbeiten," sagte Dr. Anthony W. Kirby, Executive Director der Global Straight Through Processing Association. "Die GSTPA spendet Sybase in dieser Hinsicht Beifall."

"Die GSTPA arbeitet hart daran, die Komplexität, Kosten und Risiken im Zusammenhang mit der Verarbeitung von grenzübergreifendem Handel zu reduzieren und einen effizienteren Informationsfluss für alle am grenzübergreifenden Wertpapierhandel Beteiligten voranzutreiben. Wir sind hocherfreut, zusammen mit der GSTPA ein Participant Access Module zu entwickeln, das sich für unsere Kunden in der Wertpapierbranche als ein sehr wertvolles Tool erweisen wird," sagte Michon Schenck, Vice President und General Manager von Sybase Financial Services Worldwide.

Sybase plant, zusammen mit seinen Kunden am Prototyping und dem Integration Testing des GSTPA Participant Access Module für den Sybase Financial Server zu arbeiten, da die Entwicklung des Transaction Flow Manager und der damit zusammenhängenden Standards in den nächsten Quartalen weitergehen wird.

Über Sybase, Inc.

Sybase, Inc., das seinen Hauptsitz im kalifornischen Emeryville hat, ist eines der größten globalen unabhängigen Softwareunternehmen. Die Firma unterstützt Unternehmen dabei, Anwendungen, Inhalte
und Daten überall, wo sie benötigt werden, zu integrieren, zu verwalten und zu übermitteln. Die Produkte von Sybase bieten zusammen mit seinen professionellen Dienstleistungen und Partnertechnologien eine
umfassende Plattform, über die die integrierten Lösungen geliefert werden können, die Geschäfte brauchen, um erfolgreich zu sein. Indem das
Unternehmen seine vorhandenen Stärken im unternehmensweiten Datenmanagement und der Entwicklung von Unternehmensanwendungen einsetzt, konzentriert sich Sybase, Inc. auf die Lieferung von End-to-end Lösungen für mobile und eingebettete Datenverarbeitung, Data Warehousing und Umgebungen für Webcomputing. Die Kunden von Sybase repräsentieren die global führenden Branchen mit starken Konzentrationen auf Finanzdienste, den öffentlichen Dienst, Telekommunikation und Medien sowie das Gesundheitswesen. Die Webadresse des Unternehmens lautet http://www.sybase.com.

Über die GSTPA

Die GSTPA ist eine Industrievereinigung, die sich aus wichtigen Mitgliedern der Finanzwelt zusammensetzt. Das Ziel der GSTPA ist es, die Komplexität, Kosten und Risiken, die mit der Verarbeitung grenzübergreifender Wertpapiere auftreten, zu reduzieren und den Informationsfluss für alle Beteiligten zu verbessern. Die Website der Organisation lautet http://www.gstpa.org.

Sybase und Sybase Financial Server sind Warenzeichen von Sybase, Inc. Alle weiteren hier erwähnten Unternehmens- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein, mit denen sie in Zusammenhang stehen.

ots Originaltext: Sybase, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michael O'Connel, moconnel@brodeuraplus.com,
oder Andrea Burton, aburton@brodeuraplus.com, beide von Brodeur A Plus, Tel. +44-1753-790-700, für Sybase, Inc.;
oder
Suzanne Siber, suzanne@middleberg.com,
oder Christine Lind, christine@middleberg.com, beide von Middleberg + Associates, Tel. +1-212-888-6610, für Sybase, Inc.

Website: http://www.sybase.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE