Südafrikanische Regierungsmitglieder in St.Pölten:

Informationsveranstaltung über Geschäftsmöglichkeiten

St.Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich und die südafrikanische Provinz Eastern Cape pflegen seit einiger Zeit wirtschaftliche und kulturelle Kontakte. In den nächsten Tagen wird eine Delegation südafrikanischer Regierungsmitglieder und Wirtschaftsexperten in St.Pölten erwartet. Im Rahmen dieses Besuches organisieren die Wirtschaftskammer Niederösterreich und die Betriebsandsiedlungsgesellschaft Eco Plus am Donnerstag, 16. September, um 12 Uhr im Seminarzentrum Schwaighof in St.Pölten eine Informationsveranstaltung, die sich mit den Geschäftsmöglichkeiten in Eastern Cape beschäftigt. Die südafrikanische Delegation wird vom Gouverneur von Eastern Cape, Premier Arnold Stofile, geleitet. Er wird unter anderem jene Bereiche erörtern, die für eine unternehmerische Tätigkeit und für Investitionen von Bedeutung sind. Detaillierte Informationen gibt es zu den Branchen Holzverarbeitung, Infrastrukturprojekte, Lebensmittelverarbeitung und automotive Zulieferung.
Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen und Anmeldung: WK NÖ, Dr. Eva Hahn, Telefon 01/54366-1337.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK