HAITEC und XCOM vereinbaren Partnerschaft für Internet-Banking ots Ad hoc-Service: HAITEC AG <DE0006005200>

München/Langen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die HAITEC AG (München) und
die XCOM AG (Langen) haben soeben eine strategische Partnerschaft im Bereich Internet-Banking vereinbart. Erstmals in Deutschland gehen damit ein Spezialist für System- integration und e-Business und ein Anbieter innovativer e-Banking-Solutions eine dauerhafte Kooperation ein. Beide Unternehmen wollen damit ihr Wachstum im Bereich e-Business weiter forcieren.

Ziel der Kooperation von HAITEC mit XCOM ist es, Know-how in den Bereichen e- Business und e-Banking zu bündeln. Banken, Finanzdienstleistern, aber auch Handels- und Industrieunternehmen werden individuell zugeschnittene Full- Service-Packages von der Beratung und dem Projektmanagement bis zur Implementierung aller notwendigen Hard- und Software-Komponenten und deren Integration in die bestehende EDV-Architektur angeboten. Beide Unternehmen agieren weiterhin im eigenen Namen.

Stefan Tarach, Vorstandssprecher der XCOM AG: "XCOM bietet Banken und anderen Finanzdienstleistern höchste Sicherheit für alle geschäftskritischen e-Banking-Prozesse, wie sie bei Online-Transaktionen, Internet-Banking und Kreditkartenautorisierung unerläßlich ist. Aus der Kooperation mit der HAITEC AG als einem der führenden IBM-Partner in Deutschland und Anbieter hochverfügbarer Lösungen ergeben sich eine Reihe von Synergien insbesondere im Bereich e-Business". HAITEC-Vorstand Axel Feldhoff ergänzt: "HAITEC bietet bereits seit drei Jahren e-Business-Lösungen für Kunden aus Industrie und Handel. Mit der Gründung eines eigenen Competence Center e-Business Anfang August 1999 haben wir dieses Geschäftsfeld weiter aufgewertet. Mit XCOM als Partner können wir unser Know-how nun rasch auf den gesamten Bankensektor ausdehnen - für HAITEC strategisch ein enorm wichtiger Kundenkreis."

Zur HAITEC AG:

Die HAITEC AG ist mit Wachstumsraten von zuletzt über 50% eines der dynamischsten Systemhäuser in Deutschland. Als Anbieter von High-Value- Services hat sich HAITEC auf die Geschäftsfelder CAE-Solutions, System- integration und e-Business spezialisiert. Hier leistet HAITEC IT-Support im Full-Service. Sitz der HAITEC AG ist München. Darüber hinaus unterhält HAITEC neun Niederlassungen im In-und Ausland. Derzeit sind rund 200 Mitarbeiter bei dem 1989 gegründeten Unternehmen beschäftigt. 1998 übersprang HAITEC beim Umsatz (nach HGB) erstmals die 100-Millionen-Mark-Schwelle. Für 1999 wird ein Umsatzwachstum von 40% angepeilt. Der Gewinn nach Steuern und Zinsen (EBIT) lag 1998 bei 4,74 Mio. DM und soll 1999 auf über 7 Mio. DM steigen. Die HAITEC-Aktie ist seit 14. Juli 1999 am Neuen Markt notiert.

Zur XCOM AG:

Die 1988 gegründete XCOM AG ist ein dynamisches und wachstumsstarkes IT- Unternehmen und zählt zu den innovativen Anbietern für eBusiness-, eCommerce und eBanking-Lösungen und bietet Full-Service im Sinne von zukunftssicheren Komplettlösungen. In den zwölf Competence-Divisions der XCOM AG arbeiten derzeit 200 Mitarbeiter an der Entwicklung und Betreuung innovativer Software-lösungen vornehmlich in den Sparten Börsenhandel, Börsenabwicklung, Electronic Banking, Datenlogistik und Datenkommunikation. Sitz der XCOM ist Langen. Weitere Niederlassungen unterhält XCOM in Berlin, Chemnitz, Dreieich, Düsseldorf, Stuttgart und Zwickau.

Im Bereich HBCI-Banking nimmt die XCOM AG eine führende Stellung in Europa ein und bietet eine komplette Produktpalette vom HBCI-Kundensystem mit integrierter Chipkartenlösung bis hin zum mandantenfähigen, voll skalierbaren HBCI-Banksystem. Zu den Kunden von XCOM zählen Finanzdienstleister wie die Deutsche Bank, Dresdner Bank, Commerzbank, HypoVereinsbank, Vereins- und Westbank und die Berliner Bank, Brokerhäuser (ConSors), aber auch Industrieunternehmen wie BOSCH oder BASF.

Kontakt:

IR HAITEC, Claus Seifert, Tel.: 0180 3 42 48 32 XCOM: Gilla Lörcher , Tel.: +49-6103-571-0

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI