GlobalNetFinancial gibt grundlegende Partnerschaft mit World Online International bekannt - Größter europaweiter ISP und Internet Portal mit mehr als 160 Mio. Seitenaufrufen im Monat

Santa Monica, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Vereinbarung gibt GlobalNetFinancial einen umfassenden und umgehenden
Footprint in der gesamten EU und steigert seinen "eingebauten" Online-Traffic, um die Umsätze durch Transaktionen zu vervierfachen

GlobalNetFinancial.com, Inc., (OTC Bulletin Board: GLBN), ein schnell wachsender internationaler Provider von Online-Finanznachrichten, Inhalten und Transaktionsdiensten, gab eine bahnbrechende strategische Vereinbarung einer Partnerschaft mit World Online International ("WOI"), dem größten europaweiten reinen Internet Service Provider und einem Portal, das 13 Länder in der Europäischen Union, Osteuropa und Afrika umspannt, bekannt.

Nach den Bedingungen der Vereinbarung wird GlobalNetFinancial der Besitzer und der exklusive Provider der voll umfassenden Websites "Money and Finance Channels" in allen derzeitigen und zukünftigen "Internetportalen" von WOI werden. WOI hat innerhalb ihrer Gruppe von Internetportalen mehr als 160 Mio. Seitenaufrufe pro Monat. Die "Money and Finance Channels" von GlobalNetFinancial werden der sehr erfolgreichen Website www.UK-iNvest.com nachgebildet werden, die Originalinhalte von hoher Qualität, Finanznachrichten und Investment-und analytische Tools anbietet. UK-iNvest.com hat bei den Seitenaufrufen eine 533%ige Wachstumsrate mit einer Steigerung von 525.000 im Mai 1999 auf 2,8 Mio. im Juli bei einer durchschnittlichen Besuchsdauer von etwa 23 Minuten erreicht.

Die ersten vier Money and Finance Channels, die alle voraussichtlich vor Ende des Jahres gestartet werden, werden in Holland, Deutschland, Frankreich und Dänemark zu finden sein, weitere werden im Jahr 2000 und später folgen.

Diese Sites werden überdies permanent mit allen Online-Finanztransaktionsgeschäften von GlobalNetFinancial, zu denen die Online Tradinggeschäfte für britische und US-amerikanische Wertpapiere und MatchBookFX, das Online Spot Foreign Exchange Tradinggeschäft, gehören, verbunden sein. Zu weiteren vertikalen Geschäften, die von GlobalNetFinancial durch verschiedene strategische Partnerschaften erkundet werden, gehören Online-Aktienhandel, Versicherung, Banken und Kredite in allen Ländern europaweit, wo GlobalNetFinancial einen Money and Finance Channel haben wird.

Als Kommentar zu dieser Ankündigung bemerkte Stanley Hollander, co-CEO von GlobalNetFinancial: "Diese Vereinbarung mit World Online ist eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte unseres Unternehmens, da sie uns einen umfassenden und umgehenden Footprint über die gesamte EU bietet und unseren "eingebauten" Online-Traffic vervierfacht. Unsere Geschäftsstrategie besteht darin, unsere eigenen hoch frequentierten Websites durch Partnerschaften mit führenden ISPs, ECNs und Broker- und Clearing-Firmen global einzusetzen, um ein internationales Netzwerk aus Online-Transaktionsgeschäften in europäischen Aktien, US-amerikanischen Aktien, britischen Wertpapieren, kanadischen Wertpapieren, ausländischen Währungen und anderen
Finanzprodukten aufzubauen. Wir halten WOI für einen perfekten Partner, der zu unserer aggressiven weltweiten Expansionsstrategie und zu unserem Zeitplan passt."

Nina Brink, Executive Chairman von World Online International, sagte: "Der Erfolg von World Online als erster europaweiter Provider ist unter anderem das Ergebnis unserer starken Bemühungen um eine große Vielfalt an erstklassigen, unparteiischen und unterschiedlichen Inhalten. In unseren anhaltenden Bemühungen um die besten Informationen und Dienstleistungen für unsere Kunden sind wir stolz auf die Partnerschaft mit GlobalNetFinancial, mit der unsere führende Position auf dem europäischen Markt sicherlich noch verstärkt wird."

Über World Online International

World Online International, das seinen Hauptsitz im niederländischen Vianen hat, hat Niederlassungen in ganz Europa, mit denen das Unternehmen Geschäfts- und Privatkunden Internetzugang und eine große Breite an interaktiven Dienstleistungen liefert. Das Unternehmen erwartet, im Laufe des Jahres 1999 seinen Abonnentenstamm auf mindestens eine Mio. Privat- und 30.000 Geschäftskunden zu erweitern und im nächsten Jahrhundert zum größten europaweiten Kommunikationsunternehmen zu werden. World Online International ist ein Joint Venture zwischen der schweizerischen Familienstiftung Sandoz, Intel und Reggeborgh Beheer. Das Unternehmen verfügt unter anderem über strategische Allianzen mit Netscape, Microsoft, Bertelsmann, Ziff Davis, Reuters, CBS Sportsline und Oracle.

Über GlobalNetFinancial.com, Inc.

GlobalNetFinancial.com ist ein schnell expandierender internationaler Provider von Online-Finanznachrichten, Investmenttools und Transaktionsdiensten. GLBN setzt seine viel besuchten Websites durch Partnerschaften mit führenden ISPs, ECNs und Broker- und Clearing-Firmen weltweit ein, um ein internationales Netzwerk von Online-Transaktionsgeschäften für US-amerikanische Aktien, britische Wertpapiere, kanadische Aktien und ausländische Währung aufzubauen. GlobalNet verfügt über bedeutende Eigentumspositionen in diesen Transaktionsgeschäften. Das Unternehmen ist zu 27 Prozent im Besitz strategischer Partner.

GlobalNetFinancial hat bis jetzt angekündigt:
1.) eine abschließende Vereinbarung mit Partnern wie First Marathon und Mesirow Financial über den gemeinsamen Besitz und das Angebot von Online-Trading und Aktienabrechnungsdienste in Großbritannien und der EU; 2.) eine Vereinbarung über ein Joint Venture mit First Marathon, Inc., einer führenden kanadischen Investmentfirma, über die gemeinsame Entwicklung eines Online-Trading-Geschäftes für Kanada und einer erstklassigen finanziellen Website, Canada-iNvest.com, in Kanada; 3.) ein Joint Venture mit NexTrade ECN und Valhalla Forex über den gemeinsamen Besitz und Betrieb von MatchbookFX, einer 24-stündigen globalen Online-Tradingplattform für den Devisenhandel; und 4.) ein Joint Venture mit einem italienischen Konsortium über den gemeinsamen Besitz und die Entwicklung von www.Italia-invest.com, einer erstklassigen Website, die brandaktuelle Nachrichten, Kommentare und Daten über die italienischen Finanzmärkte bietet. Strategische Partner haben Investitionen in GLBN in Höhen zwischen $2,5 und $15 Mio. getätigt.

GlobalNetFinancial.com, Inc. hat seinen Hauptsitz unter der Adresse 2425 Olympic Boulevard, Suite 660E, Santa Monica, Kalifornien 90404. Der europäische Hauptsitz des Unternehmens findet sich im Clarendon House, 11-12 Clifford Street, 6th Floor, London, W1X 1RB, Großbritannien; Tel. +44-171-517-0505. Investorenfragen beantwortet Robert B. Prag, President der Del Mar Consulting Group, Inc., Tel. +1-858-794-9500. Den Bereich Medien Großbritannien betreut James Mellville Ross, Square Mile Communications, Ltd. unter Tel. +44-171-601-1000.

ots Originaltext: GlobalNetFinancial.com, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Robert B. Prag, President der Del Mar Consulting Group, Tel. +1-858-794-9500, terpinca@aol.com, für GlobalNetFinancial.com; oder Michael Jacobs, CFO von GlobalNetFinancial, Tel. +1-800-371-4921, mjacobs@globalnetfinancial.com;
oder
Gerard A. Brikkenaar van Dijk, Corporate Communications bei World Online International, Tel. +31-347-358888, gerard@worldonline.com.

Website: http://www.Italia-invest.com
Website: http://www.UK-iNvest.com
Website: http://www.microcap1000.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03