COPE - Secondary Public Offering voraussichtlich am 29.9.99

Rotkreuz/Schweiz (ots) - Die COPE, Inc. (WKN 876 954), Anbieter
von unabhängiger Beratung, Konzepten und Lösungen im Bereich Datensicherung und -speicherung, wird voraussichtlich ab dem 29.9.1999 auch am Neuen Markt in Frankfurt gehandelt. Zeitnah wechselt die COPE, Inc. außerdem vom OTC Bulletin Board (Freiverkehr USA) in den NASDAQ National Market.

Das Halbjahresergebnis belegt eindrucksvoll, daß COPE auf diesen Schritt hervorragend vorbereitet ist: Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 168 % auf USD 838.366. Das operative Ergebnis vor Goodwillabschreibungen erhöhte sich um über 136 % auf USD 648.218.

Profitables Wachstum - Umsatz: + 62 %, EBITDA: + 168 %

Im ersten Halbjahr 1999 erzielte COPE, zu deren Referenzen in Deutschland beispielsweise Audi, BMW, Commerzbank und DaimlerChrysler zählen, Umsatzerlöse in Höhe von USD 16,6 Mio. Dies entspricht einem Wachstum von + 68 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (USD 9,8 Mio.). Das margenstarke Dienstleistungsgeschäft ist mit + 105 % in dieser Periode überproportional gewachsen. Es ist COPE darüber hinaus gelungen, die Profitabilität weiter zu steigern: mit einem EBITDA-Wachstum um 168 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf USD 838.366 (USD 312.496). Das Nettoergebnis vor Steuern lag nach dem ersten Halbjahr 1999 nach Goodwill-Abschreibungen, die aufgrund des Kaufs der Hicomp Software Systems GmbH, Hamburg und der Forum GmbH, Olching vorgenommen werden mußten, bei USD -70.208. Ausschlaggebend für die hervorragende Geschäftsentwicklung waren neben der inneren positiven Geschäftsentwicklung die Akquisitionen: Neben Hicomp (April 1999) übernahm COPE bereits im Juni 1998 die Gesellschaft Forum. Die mit Hicomp erworbene eigene Software-Lösung zur Datenspeicherung und -sicherung begründet für die Zukunft weitere exzellente Wachstumsperspektiven.

COPE-Aktie bereits sehr erfolgreich in den USA

Seit dem IPO am OTC Bulletin Board (Freiverkehr) hat der Aktienkurs der COPE, Inc. um 250 % zugelegt. Die Aktie wird voraussichtlich ab dem 29.9.1999 auch am Neuen Markt in Frankfurt gehandelt. Zeitnah wechselt die COPE, Inc. außerdem vom OTC Bulletin Board in den NASDAQ National Market.

Das Bookbuilding ist für den 22.-27. September geplant. Die Bookbuildingspanne wird voraussichtlich auf einer Pressekonferenz am 21. September in Frankfurt bekanntgegeben.

Ehrgeizige Ziele auch nach dem Listing

Gezielte Akquisitionen hochwertiger Unternehmen im Kerngeschäft sowie der weitere Ausbau des margenstarken Beratungs- und Dienstleistungsgeschäfts sollen für konsequent dynamisches Wachstum sorgen.

Ziel der COPE, Inc. ist einerseits die Marktführerschaft als Berater und Gesamt-Lösungsanbieter im Bereich der Datensicherung und -speicherung in Westeuropa, anderseits der konsequente Gewinn von Marktanteilen weltweit mit den eigenen Softwareprodukten Hiback und Hibars.

ots Originaltext: COPE Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontakt:
Kirchhoff Consult AG COPE Holding AG
Britta Cirkel Silvi Steiner
Ahrensburger Weg 2 Grundstraße 14
22359 Hamburg CH 6343 Rotkreuz
Tel. 040- 609 186 50 Tel.: 0041-41-798 33 19
Fax: 040- 609 186 16 Fax: 0041-41- 798 33 93

Abdruck Frei. Belegexemplar erwünscht.

Disclaimer: Neither this document nor any copy of it may be taken or transmitted into the United States or distributed in the United States or to individuals who are U.S. Residents or to corporations or other entities organized under the laws of the United States or any State thereof or to Non-U.S. branches, agencies or affiliates of any such corporations or entities.

The distribution of this document in other jurisdictions may be restricted by law and persons into whose possession this document comes should inform themselves about, and observe, any such restrictions. Any failure to comply with these restrictions may constitute a violation of United States securities law or the laws of such other jurisdictions.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS