Kommenden Montag: Roter Verlierer trifft auf roten Verlierer!

Besser könnte es die Wahlkampfregie gar nicht planen

Wien, 1999-09-10 (fpd) - Der Freiheitliche Pressedienst stellt klar:

Die Veranstaltung am kommenden Montag bei der Schröder auf Klima trifft ist nicht unter der Regie der FPÖ-Wahlzentrale organisiert, auch wenn es den Anschein hat. Vielmehr machen uns die roten "Spinn-Doktoren" die Freude, daß sie drei Wochen vor der Wahl den schwer angeschlagenen Wahlverlierer und Sozialabbauer Schröder zum Foto-termin mit Klima nach Wien holen. Nach der verheerenden Wahlniederlage vom vergangenen Sonntag steht ja am kommenden Sonntag die nächste
Schlappe bevor.

Damit trifft der rote Verlierer Schröder auf den roten Verlierer Klima, der bisher ja auch alle Wahlen seit seiner SP-Obmannschaft verloren hat. Ein Gipfel der Sozialabbauer also, der sicherlich tolle Bilder bringt. Wir sagen: Besser könnte es die Wahlkampfregie gar nicht planen. Danke SP-Spin-Doktors.
(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC