Jubiläumsbeleuchtung des Wiener Wasserturms

Wien, (OTS) Anlässlich des "Hunderters" erhielt der Wiener Wasserturm auf dem Wienerberg eine besonders effektvolle
Anstrahlung - "Illumination" hätte man zur Zeit seiner Erbauung gesagt - in den Farben Blau-Grün. Am Donnerstagabend wurde die Jubiläumsbeleuchtung in Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Michael Häupl, der als damals ressortzuständiger Stadtrat für die Wasserwerke im Jahr 1988 die Renovierung initiiert hatte, eingeschaltet. Häupl wies dabei darauf hin, dass das Kulturdenkmal Wasserturm daran erinnere, dass Wasser ein kostbares und nicht selbstverständliches Gut sei. Umweltstadtrat Fritz Svihalek unterstrich die verantwortungsvollen Beschlüsse und den hohen finanziellen Einsatz der Wiener Stadtregierung, die eine international beispielgebende Wasserversorgung der Wiener Bevölkerung sicherten. Die Vorsteherin des 10. Bezirks, Hermine Mospointner, betonte, dass der Wasserturm ein echtes Wahrzeichen
von Favoriten geworden sei. (Schluss) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK