Montag Laska-Pressegespräch über berufsorientierte Mittelschulen

Mit wem lernen Kinder am liebsten?

Wien, (OTS) Vor einem Jahr startete in Floridsdorf eine schulpolitische und -pädagogische Initiative mit dem Titel "BOM -Berufsorientierte Mittelstufenschule". Die optimale Vorbereitung
der SchülerInnen auf ihre Berufswahl und eine möglichst umfassende Berufsinformation sind nur zwei Punkte des umfangreichen
Projektes, zu dem sich bereits 10 Hauptschulen im 21. Bezirk entschlossen haben. Parallel dazu wurde auch eine Verlaufsstudie
in Auftrag gegeben: Über sechs Jahre hindurch werden rund 680 SchülerInnen und deren Eltern befragt. Die erste Bilanz zeigt interessante Ergebnisse.

Wir laden Sie zu einem gemeinsamen Pressegespräch mit Vizebürgermeisterin Grete Laska, Bezirksschulinspektor Reinhard Dumser und Alfred Schrenk zum Thema: "BOM - Berufsorientierte Mittelstufenschule 1. Teil der Verlaufsstudie" ein.

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Montag, 13. September, 10.30 Uhr
Ort: Büro Vizebürgermeisterin Grete Laska
1082 Wien, Rathaus, Stiege 5, 1. Stock, Zi. 308i (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK