ots Ad hoc-Service: PSI AG <DE0006968225>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Neues Leitsystem für den Wettbewerb im deregulierten Energiemarkt:
PSI erhält weiteren Großauftrag von der Mainkraftwerke AG

Die Mainkraftwerke AG (MKW) haben die PSI AG als Generalunternehmer mit der Realisierung des neuen Leitsystems zur Führung der Strom- und Gasnetze beauftragt. Das neue Leitsystem stellt für MKW eine strategische Investition für den Wettbewerb im liberalisierten Energiemarkt dar. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt 7,5 Millionen DM. Zusammen mit den erst kürzlich erhaltenen Aufträgen der Grazer STEWEAG und der DB Netz AG bedeutet dies für die PSI einen wichtigen Schritt bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder im Bereich Energie. Das Gesamtvolumen der drei Aufträge liegt bei über 40 Millionen DM.

Das neue System erfüllt alle Voraussetzungen, um zukünftig als leittechnisches Zentrum für große Teile des Rhein-Main-Gebietes eingesetzt zu werden. Mit minimalen Kostenaufwendungen wird es zukünftig möglich, Kopplungen zu anderen Leitsystemen aufzubauen. Technisch ist aber auch die vollständige Übernahme der Netzführung von Drittnetzen möglich, wodurch sich den MKW ein strategischer Wettbewerbsvorteil im deregulierten Energiemarkt erschließt.

Der deutsche Energiemarkt erlebt derzeit durch die Marktöffnung eine ähnlich dynamische Entwicklung wie zuvor die Telekommunikationsbranche. Durch den Großauftrag der MKW hat die PSI AG ihre Position als führender Systemanbieter für den deregulierten Energiemarkt erneut bestätigt.

PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin

Tel. +49 (0) 30 2801-2727
Fax +49 (0) 30 2801-1000
E-Mail: KPierschke@psi.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI