nCUBE stellt den MediaCUBE 4 vor, den Videoserver der nächsten Generation

San Francisco (ots-PRNewswire) - nCUBE, die führende Entwicklungsfirma von Videoservertechnologie und -lösungen, meldete die Markteinführung ihres skalierbarsten Videoservers, des MediaCUBE 4. Dabei handelt es sich um den Videoserver der dritten Generation von nCUBE und den Hypercube-Computer der vierten Generation. Der MediaCUBE 4 kann von unter 500 Megabits pro Sekunde (Mbps) bis auf 132 Gigabits pro Sekunde (Gbps) dauerhafte Videoqualität skalieren.

Der MediaCUBE 4 ist für Video-on-demand-Qualitätsmärkte und Mid-Band Streaming Media-Anwendungen ausgelegt und bietet den Breitbandnetzwerkbetreibern die derzeit günstigste Kapital- und Betriebskostenplattform, die verfügbar ist.

Das Kernstück der MediaCUBE 4-Lösung ist der MediaHUB-Server, ein Kompaktcomputer, der alle Bestandteile enthält, die erforderlich sind, um als unabhängiger Videoserver funktionieren zu können, darunter Festplatten, Output-Module und Zentralprozessoren (CPU). Ein einziger MediaCUBE 4 kann Streams von 516 Mbps liefern und besetzt nur fünf Standardregaleinheiten.

Mit Hilfe der skalierbaren Hypercube-Interconnect-Architektur von nCUBE können bis zu 256 MediaCUBE 4 so zusammengeschlossen werden, dass sie als ein einziger Computer funktionieren (z. B. bis zu 44.000 simultane Videostreams in Sendequalität bei 3 Mbps ohne Inhaltsreplikation). Durch die Vermeidung der Inhaltsreplikation können die nCUBE-Kunden sehr große Inhaltsbibliotheken auf weniger Festplatten als zuvor erforderlich installieren. Ein einziges 19-Zoll-Regal hat Platz für acht MediaHUBs und bietet mehr als 4 Gbps fortgesetzter Videoübertragung.

Der MediaCUBE 4 wird vom 10. bis 14. September am Oracle-Stand in Halle 3-242 auf der IBC-Schau in Amsterdam ausgestellt.

In Sachen nCUBE
nCUBE wurde 1983 gegründet und ist der weltführende Anbieter von interaktiven Videoservern. nCUBE hat über 17.000 VOD-Streams für den Breitbandeinsatz ausgeliefert und verfügt über die größte installierte Basis aller VOD-Anbieter. Die Server von nCUBE werden weltweit in der Mehrheit der größten und anspruchsvollsten VOD-Anlagen eingesetzt. http://www.ncube.com.

Foto in Hochauflösung: http://www.lundwall.com/ncube/m4

ots Originaltext: nCUBE
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ron Barracks von nCUBE Media Relations
Tel.: (USA) 303-218-9166 oder
rbarracks@ncube.com/
Webseite: http://www.ncube.com/
Webseite: http://http://www.lundwall.com/ncube/m4/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE