Laska und Rieder übergeben 100.000 Schilling Förderpreis

SchülerInnen werden zu Hypertoniker-Spürnasen

Wien, (OTS) Im Rahmen der Eröffnung des Wiener Sicherheitstages am Hof, übergibt Vizebürgermeisterin Grete Laska gemeinsam mit Gesundheitsstadtrat Dr. Sepp Rieder, dem
Kabarettisten Bernhard Ludwig und Univ. Prof. Dr. Dieter Magometschnigg, dem Leiter des Instituts für Hypertoniker, am Freitag symbolisch einen Scheck an Wiener SchülerInnen.
Bernhard Ludwig, der heuer mit dem "Karl", dem 1. Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet wurde, stiftet den mit 100.000
Schilling dotierten Preis der Herz-Kreislauf-Vorsorge. Jenen 3 Schulklassen, die als "Spürnasen" die meisten
Hypertonikerpatienten aufdecken. Zum diesjährigen Kindersicherheitstag haben sich bereits 6.000 Kinder angemeldet.

Bitte merken Sie vor:
ZEIT: Freitag, 10. September, 8.30 Uhr
ORT: 1., Am Hof, vor der Feuerwehrzentrale

Die Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Fototermin eingeladen. (Schluss) bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK