Haydn Festspiele live im Internet

Wien (OTS) - Siemens unterstützt heuer zum 11. Mal die Internationalen Haydn-Festspiele in Eisenstadt und überträgt erstmals die gesamten Haydntage vom 9. - 19. September live ins Internet. Alle 18 Aufführungen des Festivals können im Internet mitverfolgt werden.

Mit diesen Übertragungen verfolgt Siemens weiterhin seine Intention, mittels modernster Kommunikationstechnologie Kulturtransfer zu ermöglichen und neuen Zielgruppen unkonventionelle Zugänge zu kulturellen Veranstaltungen anzubieten.

Technische Details

Der Zugang zu allen Übertragungen erfolgt über die Website:
http://www.siemens.at

Siemens verwendet hier die auch bereits im Vorjahr erprobte und bewährte Real (C) Technologie. Damit können, je nach Auslastung und Bandbreite, theoretisch mehrere hundert Personen gleichzeitig die Veranstaltung im Web verfolgen.

Bild und Ton werden vorort mittels Videokamera aufgenommen. Das Videosignal wird zeitgleich von einem Rechner in einen konstanten Datenstrom umgewandelt. Dieser Datenstrom wird mittels ISDN nach Wien zum Real-Server des Kooperationspartners Netway übertragen. Dort werden die Datenströme auf die angeschlossenen User aufgeteilt. Die Anzahl der gleichzeitigen Zugriffe ist lediglich durch die Leitungskapazität im Internet begrenzt.

Netway stellt bei dieser Kooperation die Backbone-Anbindungen ins Internet zur Verfügung (http://www.netway.at).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Eva Sulovsky
Siemens AG Österreich
Unternehmenskommunikation
Tel: ++43/1707/23809
Fax: ++43/1707/52222
mail: eva.sulovsky@siemens.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS