Unternehmensgruppe WIGAST Geschäftsführung und Betriebsräte dementieren Meldungen über Massenkündigung und Streikdrohungen

Wien (OTS) - Im Juli 1999 wurde die Führung der Wigast vom Verkehrsbüro übernommen. Nicht zuletzt geschah dies auch unter maßgebender Initiative des Zentralbetriebsrates der Gruppe. Zwischen neu bestellter Geschäftsführung und Zentralbetriebsrat werden seitdem auch konstruktive Gespräche geführt.

Es entspricht der Unternehmenskultur der Verkehrsbüro-Gruppe, ständig aktiven Kontakt mit den Betriebsräten zu halten und sowohl künftige Strategien als auch aktuelle Probleme möglichst im Konsens zu lösen. Der Erfolg von Österreichs größtem Tourismusunternehmen ist unter anderem auch darauf zurückzuführen.

Nachdem die Wigast wie das Verkehrsbüro ausschließlich im Dienstleistungsbereich tätig ist, legt man großen Wert darauf, insbesondere Personalthemen im Einvernehmen zu behandeln. Die derzeit laufenden Gespräche haben neben betriebsinternen Abläufen und Weiterbildungsmaßnahmen auch die künftigen Gehaltsstrukturen und Konzepte über eine angemessene Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter zum Inhalt. Bei den Gesprächen sind selbstverständlich die jeweils zuständigen Gewerkschaften eingebunden.

Derzeit kolportierte Gerüchte über Massenkündigungen und Streikdrohungen entbehren jeder Grundlage und können lediglich von uninformierten oder dem Unternehmen nicht wohlmeinenden Personenkreisen in die Welt gesetzt worden sein.

Zentralbetriebsrat und Geschäftsführung der WIGAST apellieren an die Medien, eine unbegründete Verunsicherung der Mitarbeiter nicht zu unterstützen.

Zentralbetriebsrat: Margit Scheller, Gottfried Höllersberger und Geschäftsführung: Rudolf Tucek, DDr. Franz Haslauer

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Verkehrsbüro AG
Pressestelle
Telefon: 01/58 800/172
E-mail: presse@verkehrsbuero.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS