1,6 Millionen für Jazzklub-Festival

Wien, (OTS) Der Gemeinderatsausschuss für Kultur bewilligte eine Subvention von 1,6 Millionen Schilling zur Durchführung eines Jazzklub-Festivals vom 15. bis 25. Oktober dieses Jahres.
Das Festival soll - im Anschluss an die erfolgreiche Aktion "2 für 1" im Vorjahr - wieder die Klubs in den Mittelpunkt eines
Festivals stellen und damit die Wiener Live-Jazz-Szene stärken. Am Festival nehmen insgesamt zehn Klubs, darunter, "Reigen",
"Tunnel", "Papas Tapas" und "Jazzland" teil, die musikalische Bandbreite bewegt sich von Blues, Swing und Mainstream bis hin zu zeitgenössischen Formen des Jazz. Auch Randbereiche wie Salsa oder Son werden abgedeckt. Gemeinsam mit den heimischen Musikern sollen auch ausländische Ensembles präsentiert werden. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK