Verkehrsmaßnahmen

Weitere Straßenbaumaßnahmen in Simmering

Wien, (OTS) Im 11. Bezirk treten die Straßenbauarbeiten in Zusammenhang mit dem Weiterbau der U-Bahn-Linie "U 3" in eine weitere Phase: Es erfolgen nunmehr der Straßenumbau bzw. die Oberflächengestaltung in den Bereichen

o Grillgasse von Simmeringer Hauptstraße bis Sedlitzkygasse und
o Simmeringer Hauptstraße von Dommesgasse bis Enkplatz

(Drischützgasse). Die Arbeiten laufen dieser Tage an und werden zu unterschiedlichen Terminen fertig gestellt sein. Diese
werden nachfolgend bei den einzelnen Maßnahmen angegeben. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
o Aufhebung der Sperre der Grillgasse zwischen Sedlitzkygasse und

Simmeringer Hauptstraße nach Abschluss der Gleisbauarbeiten und provisorischen Einrichtung einer Einbahn in der Grillgasse von
der Sedlitzkygasse bis und in Richtung Simmeringer Hauptstraße (Krausegasse). Dauer voraussichtlich bis Ende Oktober 1999.
o Durchfahrtssperre in der Simmeringer Hauptstraße zwischen

Grillgasse/Krausegasse und Enkplatz/Drischützgasse. Die
Zufahrten für Anrainer und Lieferanten sowie zur Dittmanngasse bleiben stets aufrecht. Dauer voraussichtlich bis vor
Weihnachten 1999.
o Beschilderung "Sackgasse" für die Simmeringer Hauptstraße

zwischen Dommesgasse und Grillgasse/Krausegasse. Dauer voraussichtlich bis Ende September 1999.
o Routenführung (provisorisch) der Linie "15 A" bleibt

unverändert über Grillgasse - Lorystraße - Dommesgasse -Simmeringer Hauptstraße - Braunhubergasse - Lorystraße zurück zur Grillgasse. Voraussichtlich ab Ende September 1999 kann
wieder die ursprüngliche Routenführung eingehalten werden.
o Führung der Buslinie "6 A" bis auf weiteres über die Strecke

Kopalgasse - Hauffgasse - Lorystraße - Grillgasse - Krausegasse. o Der Fahrzeugverkehr wird deshalb ab Donnerstag, 9. September,

aufgrund der neuen Bauphase in der Simmeringer Hauptstraße über die folgenden Strecke umgeleitet:
o Stadtauswärts über

  • Geystraße - Am Kanal - Lorystraße - Hauffgasse (zur Kopalgasse) - oder über Grillgasse und Krausegasse in Richtung Rappachgasse - oder über Dommesgasse - Simmeringer Hauptstraße
  • Kaiserebersdorfer Straße - Florian Hedorfer Straße wieder zurück zur Simmeringer Hauptstraße. o Stadteinwärts bleibt die Umleitung wie bisher: also über

Florian Hedorfer-Straße - Kaiserebersdorfer Straße - Unter der Kirche - Bleriotgasse - Rappachgasse - Kopalgasse - Rinnböckstraße zurück zur Simmeringer Hauptstraße.
(Schluss) pz/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK