PPD GenuPro kündigt Interimsanalyse für einen Wirkstoff der Phase II im Bereich des Urogenitaltraktes an / Kooperation zwischen PPD und Eli Lilly erweist sich als wirksam

Wilmington, North Carolina, USA (ots-PRNewswire) - PPD Inc.
(Nasdaq: PPDI) berichtete über die Fortschritte ihrer Tochtergesellschaft für Dienstleistungen im Bereich der virtuellen Wirkstoffentwicklung, PPD GenuPro Inc. GenuPro wurde 1998 in Zusammenarbeit von PPD und Eli Lilly and Company (NYSE: LLY) gegründet, um Wirkstoffe zur Behandlung von Krankheitszuständen im Bereich des Urogenitaltraktes zu entwickeln.

Einer der untersuchten Wirkstoffe für den Bereich des Urogenitaltraktes, Dapoxetin, ist in der Phase II der Konzeptschlüssigkeitsstudien. Dapoxetin ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmeinhibitor, von dem angenommen wird, dass er Potential für die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation besitzt. Die geplante Interimsanalyse ergab eine statistisch erhebliche Verlängerung der ejakulatorischen Latenz im Vergleich zu Placebo.

"Dies ist die erste doppelt blinde placebogesteuerte Studie, die erhebliche Unterschiede im Vergleich zu Placebo meldet, und zwar mit Hilfe einer objektiven Bewertung der ejakulatorischen Latenz," sagte Dr. Karl Thor, Chief Scientific Officer for GenuPro. "Die Studie wird als einmalig angesehen, was den Einsatz eines psychometrischen Instruments zur Bewertung der Lebensqualitätprobleme angeht, die mit der vorzeitigen Ejakulation einhergehen."

Thor bemerkte, dass die zu den sonstigen einmaligen Aspekten der Studie ein Protokoll gehört, das den Vergleich der parallelen und der sich überkreuzenden Studienausgestaltung zuläßt sowie die Bestimmung des metabolischen Enzym- und Serotonintransportergenotypus jedes einwilligenden Patienten.

"Wir sind besonders erfreut über die Interimsergebnisse, die klinische Daten für die Konzeptschlüssigkeit über einen Zustand liefern, der bis zu 30% der Männer betrifft," sagte Dr. Fred Eshelman, Chief Executive Officer von PPD. "Für diesen Zustand gibt es keine anerkannte medizinische Therapie. Das Tempo und die Innovation von GenuPro in Zusammenarbeit mit den klinischen Fachkenntnissen von PPD Development demonstrieren, wie die Serviceorganisationen in Forschung und Entwicklung effektiv mit großen Pharmaunternehmen auf nicht traditionellen Wegen zusammenarbeiten können."

PPD ist ein weltweit führender Anbieter von Vertrags- und Beratungsdiensten in Forschung und Entwicklung bei pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen. Mit dem Ziel, Dienste anzubieten, die die Gewinne aus den massiven Investitionen der Kunden in den Bereich Forschung und Entwicklung maximieren sollen, bietet PPD innovative Technologien, therapeutisches Fachwissen und umfassende Dienstleistungen für die Entdeckung von Wirkstoffen, die klinische Entwicklung der Phasen I-IV und den Folgemarkt-Support. Das Unternehmen beschäftigt heute mehr als 3.300 Fachleute in 45 Büros in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

Mit Ausnahme der historischen Angaben sind alle Aussagen, Erwartungen und Einschätzungen, einschließlich der Auswirkungen der oben angesprochenen Phase II-Studie auf das Firmengeschäft, zukunftsbezogene Aussagen, die mit einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Obwohl das Unternehmen alle Anstrengungen unternommen hat, bei der Formulierung dieser zukunftsbezogenen Aussagen so genau wie möglich zu sein, ist es möglich, daß die Einschätzungen des Managements nicht eintreffen. Überdies gehören zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, daß die Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, die folgenden: Die wirtschaftlichen Bedingungen in den Industriebereichen Pharmazie und Biotechnologie, Ausgliederungstrends in der pharmazeutischen und der biotechnologischen Branche, Risiken im Zusammenhang mit Übernahmen, dem Verlust von großen Verträgen, der Wettbewerb innerhalb der CRO- Industrie, anhaltender Erfolg in der Steigerung des Umsatzes, die Fähigkeit, für Führungskräfte interessant zu sein und diese zu halten, und die Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Eingaben des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) näher aufgeführt sind, von denen Kopien auf Anfrage in der Abteilung für Investorenangelegenheiten erhältlich sind.

ots Originaltext: PPD Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Hinweis des Herausgebers: Weitere Informationen über PPD erhalten Sie auf der Firmenwebseite unter http://www.ppdi.com .

Rückfragen bitte an:
Nancy Zeleniak von PPD Inc., Tel.: (USA) 919-462-4088, oder
Jim Kappel von Eli Lilly & Company, Tel.: (USA) 317-276-5795

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE