Wiener ÖVP für Eigentumsoption bei Weitergabe von Gemeindewohnung

Wien, (OTS) Der Wohnbausprecher der Wiener Volkspartei, Gemeinderat Georg Fuchs, sprach sich am Dienstag in einem Pressegespräch dafür aus, beim Weitergaberecht der Gemeindewohnungen eine Eigentumsoption einzuräumen. Das Weitergaberecht an Familienangehörige ohne Überprüfung der sozialen Bedürftigkeit sei derzeit ein "Pseudoeigentum".

Generell forderte Fuchs ein billigeres Wohnen durch eine bessere Wohnungspolitik. Die Subjektförderung müsse verbessert werden, um auch für sozialbedürftige Wohnungswerber eine Chancengleichheit bei der Eigentumsbildung zu ermöglichen. Weiters forderte Fuchs einen generellen Eigentums-Übertragungsanspruch bei Genossenschaftswohnungen, wenn es der jeweilige Mieter will. (Schluss) fk/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK