ots Ad hoc-Service: Pre-IPO AG <DE0007776007>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

pre-IPO AG beteiligt sich an vier Börsenkandidaten - weitere Beteiligungen stehen kurz vor dem Abschluß

Seit der Aufnahme der operativen Geschäftstätigkeit Anfang Juni 1999 hat sich die pre-IPO AG (ehemals WEDAG) an vier aussichtsreichen Börsenkandidaten aus den Industrien Internet / e-commerce, Entertainment, Telekommunikation und High Tech beteiligt:

buch.de internetstores AG, Ibbenbüren Bei der buch.de internetstores AG handelt es sich um einen der größten deutschen Internet-Buchhändler. Kürzlich wurde bekanntgegeben, daß sich der zweitgrößte deutsche Buchhändler Phoenix-Montanus, eine Tochter der Douglas Holding AG, mit 14 % an der buch.de internetstores AG beteiligen wird. Der Börsengang der buch.de internetstores AG soll voraussichtlich während der Buch- messe im Oktober 1999 stattfinden. Konsortialführerin ist die Nord LB.

Phenomedia AG, Bochum Die Phenomedia AG ist eine aus den Unternehmen Piranha Bytes Software GmbH, codecult software research & development GmbH, Effective Media Agentur für Medienberatung GmbH, Better Day Communications GmbH und Ty-Phon Musicpro- ductions GmbH bestehende Gesellschaft. Die Gruppe ist im Markt für Entertain- ment tätig und fokussiert dort vor allem die Bereiche Game-Development, Lo- kalisierung von Computerspielen, Musikproduktionen und Medienberatung. Der Börsengang der Phenomedia AG wird voraussichtlich noch im Jahr 1999 stattfinden. Konsortialführerin ist die Gontard & Metallbank.

CyberOffice International AG, Zug Cyberoffice International AG ist ein Telekommunikationsunternehmen aus der Schweiz mit Sitz in Zug. CyberOffice International AG soll sich zu einem der führenden Anbieter im stark wachsenden Markt für Internet Telefonie (Voice over IP) in Europa entwickeln. Darüber hinaus forciert CyberOffice International AG das Geschäft mit value added services. Vor kurzem übernahm die CyberOffice International AG die Mehrheit an der Poptel AG, Berlin. Der Börsengang der CyberOffice International AG ist fürdas zweite Quartal 2000 vorgesehen.

On Track Innovations Ltd. (OTI), Rosh Pina (Israel) Bei OTI handelt es sich um den Technologieführer im Markt für interaktive microprozessor-basierte Smart Cards. Die Gesellschaft ist seit dem 30. August 1999 am Neuen Markt notiert. Im Rahmen des Börsengangs hat die pre-IPO AG ihr vorbörsliches Engagement an der OTI zu Gunsten einer Erhöhung des Streubesitzes substantiell reduziert.

Die Verhandlungen mit drei weiteren Beteiligungskandidaten stehen unmittelbar vor dem Abschluß. Bis Ende des Jahres 1999 wird sich die pre-IPO AG voraussicht- lich an insgesamt zehn Börsenkandidaten beteiligen. Bei drei dieser Beteili- gungen wird der Börsengang aller Voraussicht nach noch im Jahr 1999 stattfinden.

Die pre-IPO AG fokussiert als aktiver Investor auf vorbörsliche Beteiligungen in den Bereichen Medien, Internet, Telekommunikation, High Tech und Biotech und ist im Amtlichen Handel der Deutschen Börse notiert. Im Laufe des Oktobers wird der auf der Hauptversammlung vom 11.05.1999 beschlossene Aktiensplit im Verhäl- tnis 1:30 durchgeführt werden. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich dadurch auf Euro 7,8 Mio.

Zu den wesentlichen Aktionären der pre-IPO AG gehören SPARTA Beteiligungen AG, Hamburg, M. M. Warburg & CO, Hamburg, net.IPO AG, Frankfurt, Prime Asset Mana- gement AG, Frankfurt sowie im Beteiligungsgeschäft erfahrene Privatinvestoren.

Für Rückfragen:

Karen Westphal
Investor Relations
Tel. 040-37 41 10 17
e-mail: info@pre-ipo-ag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI