Gewerbe und Handwerk erwirtschaftete 1998 knapp 800 Mrd öS

Stärkstes Wachstum in Niederösterreich Dienstleistungen weiterhin im Aufwind

Wien (PWK) - Das österreichische Gewerbe und Handwerk erwirtschaftete 1998 Erlöse und Erträge im Wert von 793 Mrd Schilling. Damit konnte gegenüber 1997 ein Wachstum von 3 Prozent erzielt werden, meldet das Institut für Gewerbe- und Handwerksforschung (IfG). In den beiden vorangegangenen Jahren lagen die Steigerungsraten noch bei 3,8 Prozent bzw. 3,7 Prozent. Die Zunahme der Erlöse kam in erster Linie durch Steigerungen der mengenmäßigen Produktion zustande, die Preiseffekte waren hingegen gering. ****

Die Analyse des IfG zeigt - wie in den Vorjahren - deutliche regionale Unterschiede. Am dynamischsten entwickelten sich Niederösterreich (+4,6 Prozent) und Kärnten (+4,4 Prozent). Ein leicht überdurchschnittliches Wachstum erreichten auch Vorarlberg, Oberösterreich und Wien. Während sich das Tiroler Gewerbe und Handwerk 1998 mit einem Plus von 2,5 Prozent gegenüber 1997 (+0,3 Prozent) verbesserte, ließ das Wachstum in der Steiermark 1998 deutlich nach (+1,6 Prozent nach + 5,8 Prozent). Die Schlusslichter bilden das Burgenland (+0,5 Prozent) und Salzburg, das mit -0,2 Prozent sogar einen Produktionsrückgang verzeichnete.

Im Bereich der unternehmensbezogenen Dienstleistungen konnte mit ca. 10 Prozent das stärkste Produktionswachstum erzielt werden. Auch bei den Mechatronikern (+9,4 Prozent), Kunststoffverarbeitern (+8,7 Prozent) und Schlossern (+7,7 Prozent) hielt die Dynamik der vergangenen Jahre an. Starke Rückgänge der Gesamterlöse mussten hingegen die Kürschner (-7,2 Prozent), Fleischer (-6,2 Prozent) und Textilreiniger (-4,1 Prozent) verkraften. Letztere verloren seit 1995 bereits über 15 Prozent ihres Produktionsvolumens. Leicht schrumpfende Erlöse verzeichneten 1998 auch die Dachdecker, Bäcker und Friseure.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Handwerksforschung (IfG)
Tel: 5059761

Institut für Gewerbe- und

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK