Neues Telekom-Ranking: UTA holt auf

Kopf-an-Kopf Rennen zwischen 1012 Business und UTA

Wien (OTS) - Nach der Tarifreform von Anfang September konnte sich die UTA im Ranking der Festnetz-Anbieter für Geschäftskunden in die Spitzenränge katapultieren. Das ergibt die heute aktualisierte Untersuchung des "Österreichischen Industriemagazins" (siehe Online-Ausgabe www.industriemagazin.at).

Die bisher im Mittelfeld rangierende UTA hat mit ihrer neuesten Tarifreform Boden gegenüber den privaten Mitbewerbern gutmachen können. In der Kategorie der Kleinstbetriebe verhelfen die neuen Tarife des privaten Festnetzanbieters zu Eiinsparungen von 23 Prozent gegenüber der Telekom Austria. Damit liegt die UTA im Ranking der Online-Version des "Österreichischen Industriemagazins" in dieser Kategorie auf Platz 7. In den Kategorien "Kleinbetriebe" und "Mittelbetriebe" liefern einander UTA und 1012 Business ein Kopf-an-Kopf Rennen. Ein Kleinbetrieb spart mit UTA 45,2 Prozent, mit 1012 Business 43,9 Prozent. Noch immer knapp an der Spitze liegt die Priority Telecom mit Einsparungen in der Höhe von 45,5 Prozent. Ein Mittelbetrieb erreicht mit 1012 Business Einsparungen von 33,6 Prozent, knapp dahinter folgt die UTA mit 33,5 Prozent. Erster in dieser Kategorie ist ebenfalls Priority Telecom (36,8 Prozent Einsparungen gegenüber Telekom Austria).

Als besonderes Service für seine Leser wird das "Österreichische Industriemagazin" ab nun in seiner Online-Ausgabe (www.industriemagazin.at) laufend sein Telekom-Ranking aktualisieren und damit für den wohl schnellsten Preisvergleich Österreichs im Sektor der Telekommunikation sorgen.

Einsparungen für Kleinstbetriebe Einsparungen für Kleinbetriebe

Global One 29,8 % Priority 45,5 % Priority 28,4 % UTA 45,2 %
1012 Business 28,1 % 1012 Business 43,9 % European Telekom 26,3 % Tele2 41,4 % Cybertron 23,8 % European Telekom 40,8 % Multikom 23,4 % Multikom 40,3 %
UTA 23,0 % max.mobil 31,9 %
Tele2 22,2 % Cybertron 31,7 % Teleforum 13,2 % One 31,2 %
One 12,0 % Global One 31,1 %
RSL COM 11,9 % RSL COM 24,7 % TelePassport 11,6 % TelePassport 16,0 % max.mobil 10,2 % Teleforum 10,7 %
MIT Home 5,8 % MIT Home 8,8 %
TNS 4,6 % TNS 6,6 %

Einsparungen für Mittelbetriebe
Priority 36,8 %
1012 Business 33,6 %
UTA 33,5 %
Cybertron 31,4 %
European Telekom 30,4 %
Tele2 29,7 %
Multikom 27,5 %
Global One 22,8 %
max.mobil 20,3 %
One 19,7 %
RSL COM 14,1 %
TelePassport 4,8 %
MIT Business 2,3 %
Teleforum 2,1 %
TNS -9,0 %

Wir ersuchen um redaktionelle Berücksichtigung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Industriemagazin,
Tel.: 01-5859000 oder 0699-10167532
(rund um die Uhr)
www.industriemagazin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS