Neue Ampelanlage Strasshof

Neuralgische Stelle entschärft

St.Pölten (NLK) - Rechtzeitig zu Schulbeginn hat die Kreuzung B 8/Bealskagasse in Strasshof an der Nordbahn eine neue Ampelanlage, die heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Betrieb genommen wurde. Sie wurde im Zuge der Verkehrssicherheitsaktion installiert, die vom Landeshauptmann 1995 ins Leben gerufen wurde. Im Rahmen dieser Aktion wurden in den letzten fünf Jahren rund 500 neuralgische Stellen entschärft (Ampelschutzweg, etc). Gekostet hat die neue Ampel 1,7 Millionen Schilling. "Unser Ziel ist es, möglichst alle Gefahrenstellen zu entschärfen", betonte Pröll. Hauptaugenmerk gelte vor allem der Sicherheit von Kindern und älteren Menschen im Straßenverkehr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK