Verkehrsmaßnahmen (2)

Beginn von Baumaßnahmen

Wien, (OTS) Am Montag, dem 6. September, und am
anschließenden Dienstag, müssen noch Bauvorhaben in Angriff genommen werden. In allen Fällen handelt es sich um Arbeiten, die aus Gründen der Verkehrs- oder Versorgungssicherheit dringlich sind:

o 9., Fuchsthallergasse von Wilhelm-Exner-Gasse bis Währinger

Gürtel. Eine Zustandsfeststellung beim Straßenkanal macht einen Umbau erforderlich, der voraussichtlich bis Ende November
dauern wird. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Einspurige Einbahnführung in Richtung Alserbachstraße.
- Aufhebung der Busspur im Baustellenbereich.
- Aufhebung des Radwegs zwischen Lustkandlgasse und Währinger Gürtel.
o 16., Thaliastraße von Lerchenfelder Gürtel bis Hofferplatz.

Die Wiener Linien müssen aus Gründen der Betriebssicherheit
die Gleise und den Unterbau erneuern. Die Arbeiten werden in
vier Teilabschnitten ausgeführt und insgesamt Mitte November beendet. Mit dem ersten Abschnitt - von Gürtel bis
Thaliastraße Nummer 18 - wird am Montag, dem 6. September,
um 21 Uhr begonnen. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Es wird bei Tag und Nacht gearbeitet.
- Sperre der Fahrtrichtung stadtauswärts in der Thaliastraße
und Umleitung über die Strecke Lerchenfelder Gürtel -
Uhlplatz - Neulerchenfelder Straße bzw. Koppstraße.
- Von der Lerchenfelder Straße kommend Linksabbiegen zum
Gürtel mit Zusatz "Ausgenommen Linienbusse".
- Provisorische Einbahnführung der Thaliastraße ab der
Hippgasse stadteinwärts bis zum Gürtel.
o 22., Aspern, Groß Enzersdorfer-Straße von gegenüber Nummer

54 bis gegenüber Nummer 74 (zwischen Saltenstraße und Flugfeldstraße). Die WIENSTROM muss ein störungsanfälliges Kabel im Interesse der Versorgunssicherheit erneuern. Die
Arbeiten dauern bis Ende September. Baubedingte
Ladetätigkeiten erst ab 9 Uhr früh.
o 23., Liesing, Breitenfurter Straße von Nummer 358 bis 372

(Liesinger Platz bis Ausfahrt der Liesinger Brauerei). Die
WIENGAS muss ein überaltertes Hauptrohr aus Grauguss durch ein Stahlrohr ersetzen. Die Arbeitsdurchführung:
- Im Bereich Liesinger Platz und Kreuzung Dirmhirngase bei
Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh. Außerhalb der Bauzeit verkehrssichere Überdeckung der Künette.
- Die Aufgrabung von Nummer 360 bis 372 liegt im Parkstreifen. Voraussichtliches Bauende Anfang Dezember.

Am Wochenende wieder Abbiegeverbot Roßauer Lände/Türkenstraße

Im Rahmen der laufenden Arbeiten der WIENGAS ist im Bereich
9., Roßauer Lände/Türkenstraße im Zeitraum Freitag, 3. September, 20 Uhr, bis Montag, 6. September, 5 Uhr früh, wieder ein Abbiegeverbot von der Lände in die Türkenstraße erforderlich. Die Verkehrsumleitung erfolgt über die Berggasse. (Schluss) pz/vo/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK