Holzindustrie Weiss GmbH, Gußwerk, Ausscheiden der Bundesforste

Wien (OTS) - Die Holzindustrie Weiss GmbH betreibt am Standort Gußwerk seit Jahresbeginn eine Massivholzplattenwerk. Die Österreichische Bundesforste AG (ÖBf AG) erzeugt im benachbarten Sägewerk ein Vorprodukt für die Plattenproduktion. Eine strategische Beteiligung an dieser Gesellschaft war somit interessant und erfolgte mit 41 %. Hauptgesellschafterin ist die Holzcenter Helmut Weiss KG, die in Reitdorf in Salzburg dasselbe Produkt erzeugt hat.

Nachdem in der Gesellschafterversammlung der Holzindustrie Weiss GmbH am 2.9.1999 über allgemeine Grundsätze der weiteren Geschäftspolitik keine Einigung erzielt werden konnte, hat die Holzcenter Helmut Weiss KG ihre nach dem Syndikatsvertrag für diesen Fall bestehende Kaufoption ausgeübt und übernimmt sie somit den Gesellschafteranteil der ÖBf AG zur Gänze.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Vorstandsdirektor Dr. Thomas UHER,
Österreichische Bundesforste AG,
Marxergasse 2, 1030 Wien,
Tel. 01/711-45- 4557

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS