Autobuslinie 27A bis U-Bahn-Station Kagran verlängert

Wien, (OTS) Ab Montag, dem 6. September, wird die
Autobuslinie 27A bis zur U-Bahn-Station Kagran verlängert. Die Busse dieser Linie, die bisher zwischen dem Rautenweg und der Eipeldauer Straße unterwegs waren, werden ab Montag über den Leopoldauer Platz hinaus durch die Josef-Baumann-Gasse, die Tokiostraße und die Prandauergasse bis zur U1-Endstation Kagran fahren.
Die Fahrten ins Industriegebiet Hermann-Gebauer-Gasse werden weiterhin unverändert angeboten. Durch die Verlängerung des 27A erhalten sowohl die Veterinärmedizinische Universität als auch die neuen Wohngebiete entlang der Tokiostraße einen direkten Zubringer zur Linie U1. (Schluss) wstw/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der WIENER LINIEN
Tel.: 7909/44 400

Mag. Johann Ehrengruber

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK