Weltweit größte unabhängige Business-Internetcarrier übernimmt CSO.Net in Wien und Netwing in Tirol: PSINet Austria entsteht / PSINet kommt nach Österreich

Wien/Tirol/Berlin/München (ots) - Die PSINet Inc. (Herndon, Virginia/USA), laut Angaben mit einer Marktkapitalisierung von 3,3 Mrd Dollar der weltweit größte unabhängige Internetcarrier für Geschäftskunden, hat den österreichischen Markt betreten. PSINet hat hierzu die beiden Internet Service Provider CSO.Net (Wien) und Netwing (Tirol) übernommen. Beide Firmen sollen zur neuen PSINet Austria verschmolzen werden.

Die 1995 gegründete CSO.Net bietet Internet-Zugangsdienste für Webanwendungen für Firmen und Verbraucher an. Zu den prominentesten Kunden gehören die führende deutsche Fernseh- und Radioanstalt ARD, der Netzwerkhersteller Novell und die Österreichische Exportkammer. Netwing, ebenfalls 1995 gegründet, wendet sich mit seinen Internet-Zugangsdiensten sowohl an Geschäfts- als auch an Privatkunden.

Nach Einschätzung von Harry Hobbs, President von PSINet Europe, wird der österreichische Internet-Markt in Zukunft deutlich stärker wachsen als die Online-Märkte in anderen europäischen Ländern. Die Kunden von COS.Net und Netwing sollen zügig an das weltweite Extranet von PSINet angeschlossen werden, um von der Übernahme zu profitieren. Auf Basis der technischen Infrastruktur will PSINet künftig sukzessive seine Dienste einschließlich Services für Electronic Commerce auf dem österreichischen Markt ausrollen. Mit den Übernahmen gewinnt PSINet Präsenz im Nordosten und im Westen Österreichs. Der weitere Ausbau in Richtung Süden ist geplant. Darüber hinaus sieht sich Europa-Chef Harry Hobbs durch den neuen Standort in Wien gut gerüstet für das verstärkte Wachstum in Osteuropa.

Weitere Informationen über die neuen PSINet-Unternehmen stehen im Internet unter www.cso.net und www.netwing.com. Beide Neuerwerbungen sollen zum EBITDA-Ergebnis (Gewinne vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation) positiv beitragen. Weitere Finanzdetails zu den Übernahmen wurden nicht genannt.
PSINet hatte erst Ende August in der internationalen Internetszene von sich Reden gemacht durch die spektakuläre Akquisition der Transaction Network Services Inc. (TNI; Reston, Virginia/USA) für rund 720 Mio Dollar. TNI ist der weltweit führende Transaktionsverarbeiter für elektronischen Geschäftsverkehr (Electronic Commerce) über Datennetze und im Internet.

PSINet Inc. (Herndon, Virginia/USA) ist mit über 70.000 Firmenkunden und mehr als 600 Points of Presence der größte unabhängige Business Internet Service Provider. Der PSINet Gründer, Chairman und CEO, William L. Schrader, gehört zu den "Vätern des Internet", die mit eigenen Technologien zum globalen Datennetz beigetragen haben. PSINet betreibt ein globales Extranet. Es ist schneller, sicherer und zuverlässiger als das öffentliche Internet, mit dem es über gesicherte Gateways verbunden ist.

ots Originaltext: PSINet Germany GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen: PSINet Germany GmbH,
Carl-Zeiss-Ring 21, D-85737 Ismaning, Deutschland,
Tel. +49 - 89 - 962 (870, Fax. +49 - 89 - 962 ( 09425,
E-Mail: info-de@psi.com, Web: www.psi.com und www.psinet.de

PR-Agentur: Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH,
Tel. +49 - 611 ( 973150, Fax. +49 - 611 ( 719290,
E-Mail: andreas@dripke.de, Web: www.dripke.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS