Neue Kloiber’sche Vinothek in Karlstetten

LR Gabmann eröffnet Ergänzung des Familienunternehmens

St.Pölten (NLK) - In Karlstetten eröffnet Landesrat Ernest Gabmann am kommenden Dienstag, 7. September, eine neue Vinothek des Gastronomie- und Fleischereiunternehmens Kloiber. Sie ist als Ergänzung eines bekannten und gut eingeführten gastronomischen Betriebes gedacht und beinhaltet die besten niederösterreichischen, burgenländischen und steirischen Weine.

Der Aufstieg der Familie Kloiber begann schon in der Zeit der Ersten Republik, als die Familie in Edelbach im Waldviertel eine Fleischhauerei erwarb und in die Höhe brachte. 1938 mußten die Kloibers wegziehen, da das Dorf der Umgestaltung des "Döllersheimer Ländchens" in einen Truppenübungsplatz der Deutschen Wehrmacht zum Opfer fiel. Das neue Refugium wurde Karlstetten am Rande des Dunkelsteinerwaldes, wo die Kloibers wiederum als Fleischhauer Fuß faßten. Später kam ein Gasthof dazu, in weiterer Folge auch ein Schlachthof, der erst kürzlich EU-konform neu errichtet wurde.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK