Symposium: Holz - Marke, Medium, Mythos

Schwerpunkt Holz in Murau/Stmk

Wien (OTS) - Der "Schwerpunkt Holz in Murau" ist eine
Denkwerkstatt, die 1996 erstmals eingerichtet wurde. 1999 widmet sich Murau der Frage, welchen Weg der Holzbau gehen soll, damit er tatsächlich zur Bauweise des nächsten Jahrhunderts wird? Altes Wissen ist von großer Bedeutung. Daß die Baubiologie erst der Anfang eines notwendigen Umdenkprozesses im Bauen ist, zeigt das Interesse für Feng Shui und Geomantie. In Ergänzung zu den Lehrinhalten der Architekturfakultäten und Fachhochschulen werden die Wissensgebiete Baubiologie, Geomantie und Feng Shui vorgestellt. Innerhalb einer ganzheitlichen Sicht für Architektur wird der Baustoff Holz in Dialog mit anderen Aspekten des naturnahen Bauens stehen.

Termin: 10 . bis 11. September 1999
Ort: Murau, Hotel Brauhaus, Raffaltplatz

Veranstalter: Stadtgemeinde Murau/Stmk.
Sponsoren: Rigips Austria, Proholz, Murauer Bier

Fachvorträge Hotel Brauhaus, Murau, Raffaltplatz

Freitag, 10. September 1999

14.00 UhrBegrüßung Bgm. Kalcher

14.15 UhrImpulsreferat DI Dr. Herwig Ronacher

14.30 UhrAngewandte Geomantie und der Baustoff Holz
DI Arch. Graf G. Thurn-Valsassina

16.00 UhrFeng Shui und Baustoff Holz
Günther Sator

17.00 UhrHolz als ökologischer Baustoff der Zukunft
Mag. Arch. Ing. Helmut Deubner

20.00 UhrKamingespräch:
Architektur und geistige Energie
Leitung: Dr. Klaus Edlinger, ORF Steiermark

Samstag, 11. September 1999

9.00 UhrNeue baubiologische Werkstoffe im Holzbau
DI Ing. Herbert Rupitsch

10.00 UhrRadiaesthesie und der Baustoff Holz
DI Hartmut Lüdelig

11.00 UhrHolzbau im Spannungsfeld zwischen Tradition und zeitgemäßer Architektur
DI Dr. Herwig Ronacher

14.00 UhrHolz im Auto, Holz im Bett
Dr. Wolfgang Pauser

15.00 UhrThe spirit of wood
Gerd Chesi

16.00 UhrMarken, Mythen, Holz und Medien
Dr. Gerfried Sperl

17.00 UhrDie Welt erfindet sich neu und Wie werden wir zukunftsfähig
Prof. Dr. Kleiber-Wurm

18.00 UhrDie Holzspannplatte . . . draußen ist drinnen
Dr. Andreas Braun

20.00 UhrKamingespräch:
Emotionalität und Wirtschaft
Leitung: Dr. Klaus Edlinger, ORF Steiermark

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

senft & partner -
Pressestelle Rigips Austria
1210 Wien, Brünner Straße 9/2/3,
Tel. 01/270 61 73,
Fax 01/270 55 23
e-mail: office@senft-partner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS