Verkehrsmaßnahmen

Fertigstellung von Baumaßnahmen

Wien, (OTS) In zwei viel befahrenen Bereichen erfolgt demnächst die Fertigstellung der Baumaßnahmen:

o 10., Absberggasse von Waltenhofengasse bis Höhe Nummer 55 sowie

Plateaubereich Laaer-Berg-Straße/Absberggasse (Rohrlegung der Fernwärme Wien). Abschluss der Straßeninstandsetzung - neuer Fahrbahnbelag - am Dienstag, dem 31. August. Ab Mittwoch,
1. September, ohne Behinderungen des Fließverkehrs befahrbar.
o 11., Kopalgasse und Hauffgasse von Rinnböckstraße bis

Sedlitzkygasse (Plateau Simmeringer Hauptstraße). Die Oberflächengestaltung im Rahmen der Verlängerung der U-Bahn- Linie "U3" nach Simmering wird soweit fertig gestellt, dass
die Aufhebung der Einbahnführung am Donnerstag, dem
2. September, erfolgen kann. Die restlichen Arbeiten, unter Aufrechterhalten einer Spur je Fahrtrichtung, werden voraussichtlich im Dezember beendet. Es handelt sich dabei um Arbeiten der MA 46 für die Herstellung von Signalanlagen und
die Fertigstellung der Randbereiche der Fahrbahn.

Dringende Arbeiten auf der A 23

Auf der A 23/Südosttangente sind im Bereich 3., Auffahrt von St. Marx und Abfahrt zur A 4/Südautobahn, Fahrtrichtung Norden (Kagran) Schäden an einer Brückenanschlusskonstruktion (Dilatation) aufgetreten, die wegen eines Niveauunterschiedes auf der Fahrbahn und damit wegen Gefahr im Verzug sofortige Instandsetzungsarbeiten erforderlich machen. Nach den Arbeiten in der Nacht von Montag, 30. August, auf Dienstag, werden auch in der Nacht von Dienstag, 31. August, auf Mittwoch Baumaßnahmen
notwendig sein. Die abwechselnde Sperre von zwei der insgesamt
vier Spuren in Richtung Norden (Kagran) in der Zeit von 20 Uhr bis
5 Uhr früh ist notwendig. Die Abfahrt zur A 4/Ostautobahn bleibt offen. Da sich die Verkehrsführung mehrmals ändert, werden die Fahrzeuglenker um rechtzeitiges Einordnen und um besondere
Vorsicht gebeten.

Beginn weiterer Bauvorhaben

o 1., Uraniastraße, Kreuzung Radetzkybrücke über den Wienfluß.

Nach Rohrlegungsarbeiten der Wasserwerke ist die Instandsetzung der Fahrbahnoberfläche erforderlich. Die Arbeiten werden in
zwei Nächten, und zwar von Donnerstag, 2. September, auf
Freitag, sowie von Dienstag, 7. September, auf Mittwoch,
jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, durchgeführt.
Die Fahrbahn wird während der Arbeiten halbseitig gesperrt,
eine Fahrspur je Richtung wird aufrechterhalten.
o 22., Wagramer Straße 55 bis Siebeckstraße sowie Querung

der Franz-Loidl-Straße im Zuge der Wagramer Straße. Kabellegung zwecks Anschlusses eines Betriebsareals an das Versorgungsnetz
der Wienstrom. Die dieser Tage anlaufenden Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September dauern. Die Gehsteige werden teilweise gesperrt (Restgehsteig bleibt offen), außerdem örtliche Halteverbote.
(Schluss) pz/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK