Donnerstag Laska-Pressekonferenz zu Wiener Schulen

Wien, (OTS) An 178 Volks- und Sonderschulen war es schon bisher möglich, eine Frühaufsicht ab 7.15 Uhr in Anspruch zu nehmen. Um dem Wunsch vieler Eltern entgegenzukommen, gibt es nun neue Möglichkeiten einer erweiterten Frühaufsicht.

Frühaufsicht, die neu eröffneten Schulen, Entwicklungen in den Berufsschulen - das sind die wichtigsten Themen der Schul-Pressekonferenz, zu der wir herzlich einladen.

o "Erweiterte Frühaufsicht - Neues aus den Wiener Schulen"

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Donnerstag, 2. September, 10 Uhr
Ort: Büro Vizebürgermeisterin Grete Laska,
1082 Wien, Rathaus, Stiege 5, 1. Stock, Zi. 308i (Schluss) us/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ursula Soukup
Tel.: 4000/81 862
e-mail: sou@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK