"Seniorinnen und Senioren aktiv in Wien"

Wanderausstellung im 8. Bezirk

Wien, (OTS) Die anlässlich des "Internationalen Jahres der älteren Menschen" im Rahmen von Grete Laska's Gang-Galerie im Rathaus gezeigte Ausstellung "Seniorinnen und Senioren aktiv in Wien" befindet sich gegenwärtig auf Wanderschaft durch Wiens Bezirke. Kommenden Donnerstag, den 2. September, um 18 Uhr, wird
sie in der Bezirksvorstehung Josefstadt, 8., Schlesingerplatz 4,
3. Stock, von Bezirksvorsteherin Margit Kostal eröffnet werden.

Im Rahmen dieser Wanderausstellung präsentieren sich zahlreiche Institutionen mit ihrem vielfältigen Angebot für Seniorinnen und Senioren. Neben Hinweisen über Bildungs- und Kulturprogramme sowie Aktivitäten der Pensionisten-Wohnhäuser der Stadt Wien gibt es auch Informationen des Historischen Museums der Stadt Wien bzw. der in Wien vorhandenen Sportmöglichkeiten. Aber auch das Sozialamt (MA 12) und die städtischen Büchereien geben einen Einblick in das Angebot für Seniorinnen und Senioren.

"Aktion Sicherheit"

Eine spezielle Information in der Ausstellung wird es aber
auch über die "Aktion Sicherheit" geben. Auf Grund eines einstimmigen Beschlusses der Josefstädter Bezirksvertretung wird ein Pilotprojekt zur Unfallverhütung im 8. Bezirk, im Rahmen des WHO-Programmes "Gesunde Stadt" gemeinsam mit dem Institut "Sicher Leben" durchgeführt werden.

Besonders unfallgefährdet sind dabei ältere Menschen. Durch entsprechende Maßnahmen könnte eine Senkung der Unfallhäufigkeit generell und vor allem bei älteren Personen erreicht werden. Infolge der Infrastruktur, der demographischen Daten, der Überschaubarkeit und der Viefalt der Einrichtungen hat sich die Josefstadt angeboten, hier einen Wiener Modellversuch zu starten. Beginn dafür wird noch im Herbst sein.

Die Ausstellung ist bis 17. September, Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 15 Uhr, bei freiem Eintritt geöffnet. (Schluss) zi/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hannes Zima
Tel.: 313 99/211

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK