HICOMP kündigt HIBACK für LINUX an und vervollständigt damit ihre unternehmensweiten Backup-Lösungen für heterogene Client/Server-Umgebungen

Spring, Texas, und Hamburg (ots-PRNewswire) - HICOMP Software Systems Inc., das Entwicklungsunternehmen von Backup-Lösungen für Unternehmensdaten in Client/Server-Umgebungen, kündigte an, dass ihre Backup-Software HIBACK jetzt für das immer beliebter werdende Betriebssystem LINUX herauskommt. HIBACK unterstützt alle LINUX-Versionen mit Kernel 2.2 oder aktueller. Diese HIBACK-Version kann als Client oder auf dem Server installiert werden. Damit gehört nun auch LINUX zu den von der Unternehmens-Backup-Lösung HIBACK unterstützten Plattformen wie auch UNIX, HP-MPE und Windows NT.

Der unter LINUX laufende HIBACK-Server kann Sicherungskopien von HIBACK-Versionen ziehen, die auf anderen Plattformen laufen, und er kann auch elektronische Systeme wie die Autoloader DAT und DLT, die Bandverzeichnisse und die Optical Jukeboxes steuern. Der HIBACK-Client führt das Backup auf dem unter LINUX laufenden Computer mit optionaler Verschlüsselung und Kompression durch und schickt den Backup-Datenstrom entweder lokal oder übers Netzwerk zum Server.

HIBACK für LINUX kann auch an der Host Sharing-Lösung von HICOMP für LAN-freie Backups partizipieren. Die Produkte von HICOMP sind für Unternehmens-Backup-Umgebungen gut geeignet, die in heterogenen LAN-und WAN-Netzwerken existieren, in denen zentrale Kontrolle und Administration erforderlich sind. HIBACK & HIBARS sind von der Ausgestaltung her bereit für den Einsatz im SAN (Storage Area Network) und mit LAN-freien Technologien.

Über HICOMP
Seit 1983 beschäftigt sich HICOMP, eine 100%ige Tochtergesellschaft von COPE (OTC Bulletin Board: COPE) (http://www.copegroup.com) mit der Entwicklung, Vermarktung und dem Support von integrierten Backup-Strategien für die Unternehmensdaten in heterogenen Client/Server-Computerumgebungen, besonders für UNIX, HP MPE, NT und seit neuerem für LINUX. Im Laufe der Jahre sind die umfangreichen Erfahrungen des Unternehmens im Bereich des Hochleistungs-Backups nach und nach in die aktuellen Firmenprodukte eingegangen. Heutzutage gehört die Backup-Strategie HIBACK & HIBARS zu den besten und leistungsfähigsten auf dem Markt befindlichen Software-Produkten, die die perfekten Lösungen für schnelles, sicheres und effizientes Databank-Backup darstellen wie zum Beispiel SAP R/3, Oracle, Informix, Adabas, MS-SQL und Exchange.

Die Software HICOMP ist bei zahlreichen Kunden installiert, darunter die Deutsche Telekom, Hewlett-Packard, Glaxo, SONERA, General Mills, State Farm, Rothmans, Shell und Siemens.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf der Firmenwebseite von HICOMP: http://www.hicomp.com

HICOMP America Inc. HICOMP Software Systems GmbH
P.O. Box 2959 Gründgensstrasse 16
Spring, TX 77383-2959 D-22309 Hamburg
USA
Tel.: +1 (281) 288-7438 Tel.: +49 (40) 638090
Fax +1 (281) 355-6879 Fax +49 (40) 6316004
Sales@hicomp.com info@hicomp.de

ots Originaltext: HICOMP
Im Internet recherchierbar: http:ÖÖwww.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Public Relations, Europa-Asien, Silvi Steiner
Tel.: +41-41-798-3319, steiner@cope.ch, oder
Public Relations, USA, Michele Demos
Tel.: (USA) 800-323-8863, 281-288-7438, oder
michele@hicomp.com, beide von HICOMP
Webseite: http://www.copegroup.com

http://www.hicomp.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE