ots Ad hoc-Service: CeWe Color Holding AG <DE0005403901> CeWe Color - Der Trend ist Wachstum

Oldenburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die CeWe Color Holding AG meldet für das erste Halbjahr kräftige Umsatzsteigerungen und ein überproportional wachsendes Halbjahres-ergebnis. Die Anzahl der entwickelten Filme wuchs um 6,8 % auf 39 Mio., die Menge der produzierten und verkauften Farbbilder um 7,9 % auf 1,347 Mrd. Stück.

Erfreulich ist auch das Wachstum der konsolidierten Umsatzerlöse:
Sie betrugen im ersten Halbjahr 1999 Euro 174,6 Mio., das ist ein Zuwachs von 9,4 % zum gleichen Vorjahreszeitraum. Hierin ist mit einem Wert von etwa Euro 5 Mio. die neu akquirierte norwegisch/dänische Fotohandelskette Japan Photo enthalten. Der Vorstandsvorsitzende, Hubert Rothärmel, glaubt, daß das Wachstumstempo bis zum Jahresende aufrechterhalten werden kann. Der Anstieg zum Vorjahr resultiert überwiegend aus dem europäischen Ausland. Die stärksten Zuwächse sind wiederum in Mittelosteuropa (+19,4 %) erzielt worden. In Benelux konnte der Umsatz um 17,8 %, in Zentraleuropa um 7,8 % und in Frankreich um 3,5 % gesteigert werden.

Das Vorsteuerergebnis wuchs im Halbjahr um 16,8 % von Euro 4,374 Mio. auf Euro 5,107 Mio. und liegt damit gegenüber der Planung in einem deutlichen Plus. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg von Euro 5,190 Mio. auf Euro 6,009 Mio. Der Cash Flow erhöhte sich von Euro 20,2 Mio. auf Euro 21,4 Mio., das bedeutet + 6 %. Wie bereits bekannt gegeben, hat die Gesellschaft für 1999 einen Investitionsrahmen für Maschinen, Anlagen und Gebäude von ca. Euro 38,5 Mio. verabschiedet; hiervon wurden im ersten Halbjahr 1999 etwa Euro 24,5 Mio. realisiert. Wegen der Saisonalität des Geschäftes fällt das Schwergewicht der Investitionstätigkeit üblicherweise in das erste Halbjahr eines Geschäfts- und Kalenderjahres.

Vor einigen Monaten stellte CeWe Color die Marktbearbeitung in Ungarn auf neue Beine. Momentan werden hohe Zuwachsraten realisiert und Marktanteile gewonnen. Der Vorstand der CeWe Color Holding AG wird im Herbst 1999 entscheiden, ob in Budapest der 26. Betrieb eingerichtet wird.

Die CeWe Color Holding AG erwartet für das gesamte Geschäftsjahr 1999 eine Umsatzsteigerung zwischen 7 - 9 %, das heißt einen Umsatz von etwa Euro 380 bis 390 Mio.. Dies liegt über den ursprünglichen Erwartungen und Planungen. Dementsprechend geht der Vorstand davon aus, daß die Ertragsaussichten noch etwas besser sind als zu Beginn des Jahres prognostiziert. Auch die Planung für das Jahr 2000 geht von der fundierten Annahme aus, daß CeWe Color weitere Marktanteile gewinnt, die Umsätze steigert und die Ergebnissituation weiter verbessert. Hieraus folgt, daß einer positiven Dividendenentwicklung nichts entgegen steht (unvorhergesehene Ereignisse ausgenommen).

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.cewecolor.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color Holding AG
Hella Meyer
Tel.-Nr.: 0441/404-400
Fax-Nr.: 0441/404-421

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI