Spatenstich für Projekt "Tiefgarage Wohnbürohaus"

Wien, (OTS) Wohnbaustadtrat Werner Faymann, Stadtrat Dr. Sepp Rieder und Bezirksvorsteher Erich Hohenberger nehmen am Mittwoch,
1. September, in der Krankenanstalt Rudolfstiftung um 11 Uhr den Spatenstich am Projekt "Tiefgarage Wohnbürohaus" vor.

Auf dem großräumigen Areal vis-à-vis der Schnellbahnstation Rennweg, das bisher lediglich Parkplatz war, entstehen nicht nur eine Tiefgarage, die Parkraum für etwa doppelt so viele Autos wie bisher bieten wird, sondern auch rund 140 Eigentumswohnungen und 3.500 Quadratmeter Büroräumlichkeiten. Der Umzug der Verwaltung des Krankenhauses in den Neubau schafft mehr Platz für die medizinische Versorgung in der Rudolfstiftung. Durch die
vorgesehen grüne Oberflächengestaltung soll für die Patienten dort, wo heute teilweise Autos parken, ein kleiner Park entstehen.

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Mittwoch, 1. September, 11 Uhr
Ort: Krankenanstalt Rudolfstiftung, 3., Juchgasse 25
(Schluss) wj/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Jansky
Tel.: 4000/81 863
e-mail: jan@gws.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK