Umwelttips für die Schultasche

Weniger Gift in Schülerhände

St.Pölten (NLK) - Gerade jetzt zu Schulbeginn herrscht wieder der Einkaufsstreß und viele Artikel werden ohne viel Nachdenken einfach gekauft. Damit landet aber auch eine Menge umweltbelastendes Material in den Kinderschultaschen. Um bereits vor dem Einkauf über umweltgerechte Produkte zu informieren, gibt es beim Gemeindeverband für Umweltschutz in der Region Amstetten (GVU) einen Informationsfalter zum Einkauf von Schulartikeln.

"Schüler und Eltern erhalten Tips zur Vermeidung von belastenden Schreib- und Malgeräten ebenso wie entsprechende Entsorgungshinweise," erklärt Ing. Wolfgang Lindorfer, der Abfallberater des GVU, die Inhalte des Falters. "Weiters werden umfangreiche Einkaufsempfehlungen für Alternativprodukte mit weniger problematischen Inhaltsstoffen geboten."

Wer wissen möchte, wie man eine Schultasche mit umweltschonenden Produkten füllt, kann den kostenlosen Falter, der übrigens auch für Lehrer sehr interessant ist, beim GVU unter der Telefonnummer 07472/65542-13 anfordern. Für Faxbestellungen steht die Nummer 07472/65542-12 zur Verfügung. Weitere Auskünfte für die Redaktion bei GVU Amstetten, Wolfgang Lindorfer, Telefon 0664/5430264, Fax 07472/65542-12, e-mail: gvuamstetten@comteam.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 07472/65542-12

GVU Amstetten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK