Vorschau auf die neue GEWINN-Ausgabe

Arnulf Rainers 'Fall aus dem Olymp'

Schon zum dritten Mal erhob GEWINN bei 60 erstrangigen Kunstexperten des Landes (Galeristen, Sammler, Museen, Akademien) das 'GEWINN-Kunstbarometer'. Erstmals wurden die 'Top-100' Künstler ermittelt, und zwar sowohl nach der 'künstlerischen Bedeutung' als auch nach dem 'kommerziellen Erfolg'. Spektakulärstes Einzelergebnis ist der Fall von Arnulf Rainer - unangefochtener Sieger der ersten beiden Kunst-Rankings' - von der Spitze, zurück auf Rang 6. 'Das 'Alterswerk' von Arnulf Rainer ist sichtlich vielen noch nicht wirklich zugänglich', wird einer der an der Umfrage beteiligten Kunstexperten als Erklärung dafür zitiert. Die neue Nummer 1 in der 'künstlerischen Bedeutung' ist die 'Doyenne' der heimischen Kunstszene, Maria Lassnig, die kürzlich ihren 80. Geburtstag feierte, vor Franz West, der mit seinen Skulpturen einer der wenigen heimischen Künstler ist, der auch im Ausland große Beachtung findet. Hier das Ranking der 'Top 10 der künstlerischen Bedeutung' (in Klammer der Rang im Vorjahr):

1.Maria Lassnig (2)
2.Franz West (3)
3.Günter Brus (4)
4.Bruno Gironcoli (7)
5.Valie Export (10)
6.Arnulf Rainer (1)
7.Walter Pichler (5)
8.Heimo Zobernig (15)
9.Herbert Brandl (12)
10.Siegfried Anzinger (9)

Andere bekannte Namen: Hermann Nitsch ist 11., Peter Weibel 16., Oswald Oberhuber 19., Hubert Schmalix 22., Otto Mühl 23. und Alfred Hrdlicka 38. Nicht mehr unter den Top 50 gereiht werden von den Kunstexperten Christian Ludwig Attersee, Friedensreich Hundertwasser und Wolfgang Hutter. In der Einschätzung des kommerziellen Erfolges liegt nach wie vor Arnulf Rainer vor Franz West und Maria Lassnig an der Spitze. Attersee ist dort 4., Nitsch ist 6. und Hundertwasser auch nur mehr 11. Auch Arik Brauer (37.), Enst Fuchs und Rudolf Hausner (ex-aequo 43.) finden sich noch in dieser Reihung. Die Reihung der 'Aufsteiger des Jahres' in der Kunstszene folgt im Oktober-GEWINN.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

GEWINN

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWW/02