Arbesbach feierte 800jähriges Bestehen

Pröll: "Am Weg in die Zukunft auch zurückblicken

Arbesbach (nlk) - Die Marktgemeinde Arbesbach hatte heute ihr schönstes historisches Kleid angelegt: Sie feierte ihr 800jähriges Bestehen ebenso wie die Neugestaltung des Marktplatzes, die am vorläufigen Ende eines sehenswerten kommunalen Ausbauprogramms steht. Die gesamte Gemeinde präsentierte sich in vielen Einzelgruppen in ihrem geschichtlichen Erscheinungsbild und gedachte der Erbauung der Feste Arbesbach durch Hartmar II. von Kuenring zu Ende des 12. Jahrhunderts und der weiteren Höhepunkte in der wechselvollen Geschichte von Arbesbach.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überbrachte die Grüsse und Glückwünsche des Landes und betonte, dass diese Rückschau, die hier aus historischem Anlass erfolge, von Zeit zu Zeit auch für Jenen wichtig sei, der in die Zukunft blickt und diese gestalten will. Arbesbach habe sich innerhalb der niederösterreichischen Gemeinden zu einem Schmuckstück entwickelt und gebe ein nachahmenswertes Beispiel. Hier werde das Denken in Generationen sowie auch die Verantwortung spürbar, das Erbe weiterzugeben.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK