Kunden sollen vom jeweiligen Leistungsangebot profitieren: VJV und DENZEL kooperieren

Wien (OTS) - Die VJV, Volksfürsorge-Jupiter Versicherung, laut einschlägigen Meinungsumfragen günstigster Kfz-Versicherer Österreichs, und die Denzel Gruppe, als bedeutender Importeur und Kfz-Händler, haben ein Kooperationsübereinkommen geschlossen mit dem Ziel, für den Kunden ein breites Serviceangebot "rund ums Auto" zu schaffen. Geboten wird von der KfZ-Finanzierung über Versicherung, Zulassung, Zubehör, Schnellreparatur-Service bis hin zu Miet- und Leihwagen nicht nur "alles aus einer Hand, sondern jetzt auch "alles an einem Ort".

Die VJV, bekannt für ihre innovative Produkt- und hervorragende Servicepolltik, nimmt unter den heimischen Kfz-Versicherern den 7. Rang ein und verfügt über eine eigene flächendeckende Verkaufsorganisation mit rund 100 Beratungsstellen. Mit diesem -unter dem Schlagwort "die schnelle Stelle" bekannten -österreichweiten Netz, das nun durch die Kundencenter von Denzel wesentlich bereichert wird, ist die VJV auch im Rahmen der Privatisierung der Kfz-Zulassung in nahezu allen politischen Bezirken vertreten. In den "schnellen Stellen" werden nicht nur alle bisher von der Behörde vorgenommenen Tätigkeiten für die Kfz-An- und Abmeldung abgewickelt, sondern wird darüber hinaus durch längere, flexiblere Öffnungszeiten, kompetente Beratung und angenehmes Ambiente ein deutliches "Mehr" an Service geboten.

Denzel als bedeutender Importeur verschiedener Automarken (Mitsubishi, Hyundai, Ferrari, Maserati) und KFZ-Händler (Alfa Romeo, BMW, Fiat und Lancia) spricht damit alle Kunden- und Käuferschichten an und hat eine ganze Reihe von Angeboten und Dienstleistungen, z.B. im Bereich des Zubehörs oder des schnellen Reparatur-Service FASTBOX), verfügt gleichzeitig über entsprechende Kompetenz im Miet-und Leihwagenbereich (EUROPCAR) und nimmt auch im Bereich KFZ-Leasing und -Finanzierung, (Denzel Bank) eine führende Position auf dem österreichischen Markt ein.

Ergänzt wird das Servicepaket für den Autofahrer durch zahlreiche Zusatzleistungen im Rahmen der VJV-Versicherungsprodukte, wie § 57 a-Überprüfung, Diebstahlsicherung durch Automatrix, Babysitz-Verleih, Schadenbegutachtung und Schnellschadenservice u.a.m. die von Denzel als Teil der Kooperation in seinen österreichweit über 30 Fastbox-Reparaturwerkstätten ausgeführt werden.

Für den härter werdenden Wettbewerb sind VJV und Denzel mit dieser Kooperation gut gerüstet: durch Diversifizierung, durch die Entwicklung und den Ausbau neuer Geschäftsfelder, die permanente Optimierung ihrer Dienstleistungs- und Servicequalität und die ständige Forcierung der Kundennähe.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

VJV Die Versicherung
Tel. 515 88 230

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS