Posch: Erfolge der Grenzgendarmerie zeigen wie sicher die Grenze ist

FPÖ übernimmt in trauter Koalition die Miesmacherkampagne der NVP

Niederösterreich (OTS SPI) "Die Unwissenheit über Sicherheitsfragen ist bei der FPÖ erschütternd", stellte SPÖ Landesgeschäftsführer Oswald Posch zu Aussagen von FPÖ-Westenthaler fest.

"Die Anhaltung von illegalen Grenzgängern wird immer auf österreichischen Gebiet stattfinden. Die steigenden Aufgriffszahlen beweisen, wie gut die Grenze gesichert ist. Dies beweisen auch die sinkenden Kriminalitätsraten in den Grenzbezirken", so Posch.

"Auch unqualifizierte Aussagen von FPÖ-Funktionären können die Bevölkerung nicht verunsichern", stellte Posch fest, und weiter: die Bevölkerung weiß, daß Innenminister Schlögl der Garant für Sicherheit in Österreich ist".
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/22 55 145SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN