Klatsch-Platsch-Theaterspektakel für Kids

Wien, (OTS) Das Klatsch-Platsch-Theaterspektakel findet heuer zum ersten Mal statt und ist eine Kooperation von wienXtra, des MA 13-Landesjugendreferates und der MA 7. Vom 28. August bis 4. September wirbelt das Klatsch-Platsch-Theaterspektakel im Rahmen
des wienerferienspiels durch die Stadt. Clowns, Kasperl, Geister, Gnome und andere seltsame Gestalten machen eine Woche lang an vier öffentlichen Plätzen für Kids Station: im Resselpark, im Keplerpark, am Meiselmarkt und im Hof des Hauses der Begegnung Donaustadt.

Das Programm des Klatsch-Platsch-Theaterspektakels reicht von der musikalischen Reise um den Erdball bis zur fetzigen Rockmusik-Show, von Kasperls Bratwurst-Abenteuer bis zum Puppen-Kabarett.
Für alle, die spannende Geschichten lieben, ist bei der wienXtra-Aktion des wienerferienspiels das richtige Theatererlebnis dabei. Bei einigen Straßenbühnen-Acts sind mutige MitspielerInnen gefragt.

Kasperl tourt durch Wien

Kasperl und seine FreundInnen treten beim Straßentheater-Festival groß auf: Der "Werkel-Kaschperl" des Puppen-Doctors Karlheinz Klimt aus Deutschland lässt das Publikum über das Programm spontan bestimmen. Ob Kasperl in den Genuss der
gestohlenen Bratwurst kommt oder nicht, ist beim Puppentheater Guglhupf zu sehen und die Wiener Handpuppenbühne spielt den Klassiker "Kasperl und Strolchi". Kasperliaden gibt’s aber auch für Erwachsene. Salvatore Gatto spielt "Pulcinella" und zeigt den groben Urahnen unseres Kasperls.

Vom klassischen Puppentheater zum modernen Mitmachtheater

Zum Nachdenken regt die Geschichte von Kudl und Mudl, zwei Nachbarsjungen, die ständig Streit miteinander haben, an. Das Theater "Trittbrettl" sucht mit den Kindern nach Lösungen für die beiden Streithanseln. Shetlers-Puppen-Kabarett mit musikalischen Kuriositäten, witzige Märchen-Interpretationen und Hans Sachs-Szenen sind ebenfalls beim Klatsch-Platsch-Theaterspektakel zu bewundern.

Kuno, ein Gespenst, ist der Star der Rockmusik-Show "Geister, Gnome & Gitarren" von Gerald Jatzek und Megasound. In den fetzigen Liedern geht’s um die "angeblich bravsten Kinder der Welt", Computer, Trolle und Riesen. "Schokogei und Papalade" vom Theater Heuschreck verführen ihr Publikum zu einer Weltreise und das
Wiener Clownduo Larifari & Columbina erlebt sein blaues Wunder mit einer einfachen Kiste.

Das Klatsch-Platsch-Theaterspektakel findet bei jedem Wetter statt. Das Tagesprogramm mit allen Vorstellungen liegt beim Infostand des wienerferienspiels auf: 1010, Rathaus, Eingang Friedrich-Schmidt-Platz, Tel. 4000-84 400, Mo bis Fr von 12 bis
18 Uhr (Schluss) us/st

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ursula Soukup
Tel.: 4000/81 862
e-mail: sou@gjs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK