Wenn die Heide blüht

Botanische Wanderung zur Retzer Windmühle

St.Pölten (NLK) - Unter dem Motto "Wenn die Heide blüht" lädt der NÖ Naturschutzbund am Sonntag, 5. September, zu einer botanischen Wanderung mit dem Buchautor Karl Oswald in das Naturschutzgebiet Windmühlenberg bei Retz ein. Die einzige noch betriebsfähige Windmühle Österreichs ist das Wahrzeichen von Retz und außerdem eine schöne Fotokulisse. Die pannonische Flora am Windmühlenberg weist neben der Besenheide viele floristische Raritäten wie die Sandstrohblume, Sandgrasnelke und die Duftskabiose auf. Die zwei- bis dreistündige Wanderung führt durch die lila- und purpurgefärbte Heidelandschaft.

Die Besichtigung der Stadt Retz sowie auf Wunsch eine Führung durch die berühmten Weinkeller sind weitere Programmpunkte.

Ein Bus wird um 7.30 Uhr ab St.Pölten - Hauptbahnhof und um 8.45 Uhr ab Busbahnhof Wien-Mitte geführt, die Kosten für Busfahrt und Führung betragen 350 Schilling. Informationen und Anmeldung: NÖ Naturschutzbund, Telefon 01/4029394 oder Fax 01/4029293.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK