ots Ad hoc-Service: Bau-Verein zu Hamburg <DE0005179006>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Bau-Verein zu Hamburg Aktien-Gesellschaft, Hamburg:
- Umsatz im ersten Halbjahr auf 91,7 Mio. DM mehr als
verdoppelt
- Erfreuliche Ergebnisentwicklung
- Hohe Stille Reserven: Net Asset Value bei 37 DM je Aktie
- Jahresüberschuß soll 1999 weiter zulegen
- Umplazierung durch neue Investoren abgeschlossen

Die mit dem Secondary Placement abgeschlossene strategische Neupositionierung der Bau-Verein zu Hamburg Aktien-Gesellschaft hat sich auch im ersten Halbjahr 1999 weiter bewährt.

Der Konzernumsatz konnte in den ersten sechs Monaten von 44,3 Mio. DM auf 91,7 Mio. DM mehr als verdoppelt werden. Zu diesem Plus haben sämtliche Sparten beigetragen. Auf den Bereich Bestandsentwicklung entfiel mit 47,6 % knapp die Hälfte des gesamten Erlöses.

Auch das Ergebnis hat sich in der ersten Jahreshälfte sehr positiv entwickelt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag trotz der Vorleistungen, die durch die hohe Verkaufstätigkeit in den ersten sechs Monaten bedingt waren, mit 1,7 Mio. DM auf Vorjahresniveau und übertraf damit die Erwartungen. Das Ergebnis nach Steuern liegt mit 0,6 Mio. DM (0,09 DM je Aktie) ebenfalls über Plan.

Der Net Asset Value, der einen Indikator für die in den Immobilien enthaltenen stillen Reserven darstellt, wurde mit 37 DM je Aktie nach Steuern ermittelt.

Im weiteren Verlauf des Geschäftsjahres wird erneut ein deutliches Umsatzplus erwartet. Der Vorstand geht davon aus, daß sich der Jahresüberschuß weiter von 16,4 Mio. DM auf mindestens 18,6 Mio. DM verbessern wird.

Bei den neuen Investoren, die 48 % der Bau-Verein-Aktien gekauft haben, handelt es sich mit LaSalle um den größten Immobilienmanager weltweit, ABP Structured Investment ist der zweitgrößte institutionellen Investor der Welt und SFB Real Estate gilt europaweit als sehr erfahrener Investor in Wohnimmobilien. Mit diesen starken Partnern wird die Gesellschaft ihre Wachstumsstrategie deutlich vorantreiben.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01