Federal-Mogul gibt Organisationsstruktur für Friction Products in Europa bekannt

Southfield/Michigan (ots PRNewswire) - Dr. Ian R. Edmondson, Vice President, Friction Products, Europa, bei Federal-Mogul Corporation, (New Yorker Börse: FMO), hat mit der Ernennung folgender Personen die Organisationsstruktur für Friction Products, Europa, bekannt gegeben, die mit sofortiger Wirkung in Kraft tritt:

  • Jim Dixon, Director, Manufacturing
  • Bruno de Cenival, Director, International Business
  • Dr. Hans Guenther Paul, Director, Research and Development
  • Antonio Martinez, Director, Purchasing
  • Paul Parnham, Director, Operations, Friction International
  • John Tudor, Finance Controller

Alle Positionen sind Edmondson unterstellt.
"Wir haben unser internationales Geschäft in unserem europäischen Team neu ausgerichtet, um unseren Kunden ein globaleres Angebot machen zu können", sagte Edmondson. "Es handelt sich um ein starkes Team, das in der Branche hohe Anerkennung genießt und das uns in die nächste Phase unseres Wachstums führen kann."

Jim Dixon, Director, Manufacturing
Jim Dixon wird zum Director, Manufacturing, ernannt.
Vor dieser Ernennung war Dixon als Managing Director der Federal-Mogul Friction Products, Ltd. in Großbritannien tätig. Er trat 1995 als Divisional Director von Ferodo Ltd. in Großbritannien in die Gruppe ein und war zuvor bei Davy International in einer Reihe von Positionen, darunter als Manufacturing Director und Personnel Director, tätig.

Jim Dixon besitzt einen Bachelor of Arts Abschluss der University of Manchester, England.

Bruno de Cenival, Director, International Business
Bruno de Cenival wird zum Director, International Business, ernannt.

De Cenival war, bevor er zu Federal-Mogul kam, bei Purflux Labinl-Filtranto in der Position eines Division Managers tätig. Zuvor war er Chief Executive Officer bei Manducher (Euroter GmbH), und in der Zeit davor arbeitete de Cenival als Deputy Division Manager bei Valeo und wiederum davor als General Manager, Frankreich, Valeo Engine Cooling. De Cenival füllte bei Valeo Heat Transfer ausserdem leitende Positionen in Vertrieb und Technik aus und stieg zum Business Manager Heat Exchange auf. Davor war er bei Aerospatiale beschäftigt, wo er Aerodynamics Engineer in der Tactical Missiles Division wurde.

De Cernival hat ein Ingenieursdiplom der Ecole Nationale Supérieure de Mécanique Automobile erworben und besitzt einen betriebswirtschaftlichen Abschluss des Institut d'Administration des Entreprises.

Hans Guenther Paul, Director, Research and Development
Hans Guenther Paul wird zum Director, Research and Development ernannt.

Vor dieser Ernennung war Guenther Paul seit 1996 Director
Light Vehicles, Europa. Vor seinem Eintritt in die Gruppe im Jahre 1994 hatte er eine Reihe von Positionen im Bereich Forschung und Entwicklung in der europäischen Bremsprodukte-Industrie im Ferodo Technical Center in Bad Camberg, Deutschland, inne.

Guenter Paul besitzt einen Ph.D.-Abschluss in Organischer Chemie von der Technischen Universität.

Antonio Martinez, Director, Purchasing
Antonio Martinez wird zum Director, Purchasing, ernannt.
Zuvor hatte Martinez die Position des Aftermarket Business Directors, Friction Products, bei T&N inne. Er begann seine Karriere 1965 bei Garnecto in Spanien und kam 1989 im Zuge der Übernahme von Garnecto zu T&N. Martinez übernahm eine Reihe von Management-Positionen, darunter als Managing Director von Ferodo Necto SA in Spanien.

Martinez verfügt über ein Betriebswirschaftdiplom und ist Chartered Accountant mit einem Diplom in Buchführung und Steuern von der Universität Barcelona, Spanien.

Paul Parnham, Director, Operations, Friction International
Paul Parnham wird zum Director, Operations, Friction International, ernannt.

Parnham hatte zuvor die Position des Managing Directors, Friction in Südafrika inne, auf die er als General Manager, Aftermarket Manufacturing, Ferodo, befördert wurde. Parnham war zuvor Factory Manager, Ferodo, Caernarfon. Parnham trat bei Ferodo von BICC Cables Ltd. aus ein, wo er als Manufacturing Manager und Senior Manufcturing Engineer tätig war. Weitere Stationen seiner Karriere waren: Design Draughtsman bei Shandon Southern Products, British Nuclear Fuels und seine Ausbildung bei New World Gas Cookers.

Parnham hat ein Higher National Diploma in Mechanical Engineering am Warrington Technical College erworben.

John Tudor, Finance Controller
John Tudor wird zum Finance Controller ernannt.
Vor dieser Ernennung war Tudor als Financial Controller, Friction Products, tätig. Davor hatte er die Position eines Chief Accountant und Management Accountant bei Ferodo Ltd. inne. Seine früheren Erfahrungen im Finanzbereich hat Tudor in der Finanzbuchhaltung, der Entwicklungsbuchhaltung und in der Buchhaltung des früheren T&N Head Office erworben.

Tudor besitzt ein Bachelor of Arts-Diplom in Betriebswirtschaft von der Nottingham University, England, und ist ein Associate Chartered Management Accountant.

Federal-Mogul, mit seiner Unternehmenszentrale in Southfield, Michigan, ist ein Hersteller von Automobilteilen, der internationalen Kunden in den Bereichen Automobile, leichte LKW, schwere LKW, Schienenfahrzeuge, landwirtschaftliche Fahrzeuge und industrielle Märkte innovative Lösungen und Systeme zu bieten hat. Das Unternehmen wurde 1899 gegründet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens auf http://www.federal-mogul.com. Pressemeldungen von Federal-Mogul sind per Fax über Firmennachrichten auf Abruf, Fax: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225 erhältlich.

ots Originaltext: Federal-Mogul Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimberley A. Welch, Federal-Mogul
Tel. (USA) 248-354-1916
Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/306225.html oder
Fax: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225
Website: http://www.federal-mogul.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS PRNEWSWIRE