"Kinderlandeplatz" in Enzersdorf an der Fischa

35 Kinder werden betreut

St.Pölten (NLK) - In Enzersdorf an der Fischa, Bezirk Bruck an
der Leitha, eröffnen Landeshauptmannstellvertreter Ernst Höger und Bundeskanzler Mag. Viktor Klima morgen den sogenannten "Kinderlandeplatz", eine Einrichtung, in der 35 Kinder ab einem Jahr betreut werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf über zwei Millionen Schilling, der Bund stellte dafür 700.000 Schilling aus der Kinderbetreuungsmillion 1997/98 zur Verfügung, den Rest bezahlt die Gemeinde. Geführt wird der "Kinderlandeplatz" vom gleichnamigen Verein. "Das Land unterstützte die Gemeinde insofern, daß mehr Geld vom Bund in Anspruch genommen werden konnte", betonte Landesrätin Traude Votruba heute. Das Projekt komme besonders Frauen mit unregelmäßigen Dienstzeiten zugute.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK