polycollege Stöbergasse: Radio & Internet-Lehrgang. Letzter Aufruf für das Informations- und Aufnahmegespräch am Freitag, 27.August

Wien (OTS) "Internetredakteur/in" ist ein Beruf mit Zukunft, 80% der Absolvent/inn/en des Lehrgangs Radio & Internet finden auf Anhieb einen einschlägigen Job.

Birgit Fleischhacker vom polycollege Stöbergasse über das Berufsbild: "Der Internetredakteur stellt Beiträge ins Netz, koordiniert die Internetseite und macht das Webdesign. Der Radiolehrgang eröffnet zusätzliche Chancen - viele Radios betreiben eigene Homepages - und man lernt, das "alte" Medium Radio mit dem "neuen" Medium Internet zu verbinden."

Den Praxisbezug der Ausbildung gewährleistet u.a. das vom polycollege Stöbergasse gemeinsam mit dem ORF betriebene RADIO 1476 (MW 1476). Informationen zu den Redaktionen und Live-Sendungen zu hören auf der Homepage: http:///www.polycollege.ac.at/1476

Der Ausbildungslehrgang Radio & Internet dauert vom 4.Oktober bis zum 17.Dezember 1999 (Kurszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 16.15; max. 10 Teilnehmer/innen) und kostet ATS 25.000.- (exkl. Fahrt- und Aufenthaltskosten des Auslandspraktikums, das wahlweise in Großbritannien, Deutschland, Afrika oder in den USA absolviert werden kann).

Die einzelnen Ausbildungs-Module umfassen:
1.Radio Journalismus
Nach einer 2-wöchigen Intensiv-Einführung wird eine Sendestunde pro Woche produziert; geplant ist die regelmäßige Produktion von einer Sendestunde ab Anfang November.
2. Internet Publisher
In der Zeit zwischen den einzelnen Unterrichtsblöcken findet auch hier das ”training on the job” statt. Arbeitsziel ist hier die Fertigstellung einer Internet-Publikation.
3. Arbeitspraktikum im Ausland
Das polycollege Stöbergasse stellt den Kontakt zu Radio-Stationen im Ausland her und bereitet die Lehrgangs-Teilnehmer/innen auf diesen Auslandseinsatz vor. Der Mindestaufenthalt beträgt 4 Wochen.

Weitere Infos über alle Radio-Journalismus-Kurse, Informations- und Aufnahmegespräche (insbesondere am 27.August) bei Mag.Herbert Depner (01-545 32 44-12, depner@polycollege.ac.at) oder bei Birgit Fleischhacker (01-545 32 44-24, fleischhacker@polycollege.ac.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

01-54 666-52
faast@polycollege.ac.atMag.Thomas Faast

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCS/OTS