Rotkreuz-Wasserspezialisten werden ins Erdbebengebiet entsendet

Wien (OTS) - Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) erhielt in den Nachtstunden eine dringende Anforderung für eine Emergency Response Unit (ERU)"Specialised Water” vom Internationalen Roten Kreuz. Das ÖRK wird daher heute ein ERU-Team in die Türkei entsenden, um benötigtes Trinkwasser zu produzieren.

"Sauberes Wasser ist in derartigen Katastrophenfällen schlichtweg das Notfallmedikament Nummer eins”, so Bernhard Jany, Sprecher des Österreichischen Roten Kreuzes. "Es sind bereits Darmerkrankungen aufgetreten. Falls nicht schnellstens Wasseraufbereitungs-Teams aktiv werden können, müssen wir mit Epidemien rechnen. Wie rasch so etwas geschehen kann, hat uns Goma im Jahr 1994 drastisch vor Augen geführt”, Jany weiter.

Die Rotkreuz-Mannschaft wird heute, 24. August 1999 am Nachmittag in Wien ein Abschluß-Briefing erhalten und gegen 15:00 Uhr abfliegen. Die Beladung des Transportflugzeugs erfolgt um die Mittagszeit in Wien Schwechat.

Die ERU-Einheit besteht aus zwei Trinkwasseraufbereitungsanlagen, 11 Tonnen Chemie und einem Begleitfahrzeug. Das erfahrene Team besteht aus 10 Mitarbeitern (aus den Bundesländern Oberösterreich, Steiermark, Tirol und Niederösterreich) zusammen.

Einsatzgebiet wird die Stadt Izmit sein. Die Rotkreuzhelfer werden mit dem produzierten Trinkwasser ein Feldspital versorgen. Mit den beiden Anlagen können pro Tag ca. 200.000 Liter Trinkwasser produziert werden. Die voraussichtliche Einsatzdauer für das erste ERU-Team wird 4 Wochen betragen.

Der Gesamtwert der Anlagen und der Sanitärausstattung beträgt 5,5 Millionen Schilling.

Das Österreichische Rote Kreuz ersucht weiterhin um Spenden auf das PSK-Konto 2.345.000, Kennwort "Erdbeben Türkei”.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernhard Jany
Tel.: (01) 58 900/151
www.redcross.or.atÖRK-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK/ORK