InterVoice schließt Fusion mit Brite Voice Systems ab

Dallas, Texas (ots-PRNewswire) - InterVoice Inc. (Nasdaq: INTV)
hat die Fusion mit Brite Voice Systems Inc. abgeschlossen. Die dadurch entstandene Firma, InterVoice-Brite Inc., ist der
weltweit führende Anbieter von HighTech-Hardware für die automatisierte Anrufweiterleitung und Dienstleistungen für die Unternehmens- und die Telekommunikationsmärkte.

InterVoice-Brite hat den Firmensitz in Dallas, ist ISO 9001 zertifiziert, beschäftigt ungefähr 1.400 Mitarbeiter und hat 30 Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. InterVoice-Brite ist in mehr als 65 Ländern aktiv und hat mehr als 16.000 Systeme an Unternehmen wie Ericsson, AT&T, Sprint PCS, E*Trade und Ford Credit ausgeliefert. Im letzten Jahr verbuchten InterVoice und Brite zusammen jährliche Einnahmen in Höhe von ungefähr $273 Millionen.

"Aufgrund dieser Fusion gibt es erwiesenermaßen ein eindeutig führendes Unternehmen im Bereich der automatisierten Anrufweiterleitung," sagte Daniel D. Hammond, InterVoice-Brite Chairman und CEO. "Als Einzelunternehmen hatten die Firmen komplementäre Technologien und Märkte. Das bedeutet, daß das neue vereinte Unternehmen gut positioniert ist, um dem weltweiten Markt für die automatisierte Anrufweiterleitung zu dienen."

Sowohl InterVoice als auch Brite haben Pionierleistungen bei vielen Technologien und Lösungen erbracht, die im Mittelpunkt des Markts für die automatisierte Anrufweiterleitung stehen. InterVoice wurde 1983 gegründet und hat sich einen guten Ruf als weltweit führender Anbieter von Interactive Voice Response (IVR)-Systemen erarbeitet. Brite wurde 1984 gegründet und wurde zu einem renommierten Anbieter von Einnahmen generierenden Servicelösungen für Telekommunikationsanbieter. Die Firma erarbeitete sich ebenfalls eine führende Rolle in der ganzen Welt.

InterVoice-Brite hat die Erfahrung, die Unternehmenskunden und Telekommunikationsanbieter benötigen, wenn sie ihre Einnahmen erhöhen, die Kosten senken, die Zeit bis zur Marktreife verkürzen und Qualitätskundendienst bieten wollen. All dies ist nötig, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Zu den vereinten Produkten und Dienstleistungen von InterVoice und Brite gehören IVR-Lösungen für den Unternehmens- und den Telekommunikationseinsatz, hoch entwickelte Call Center-Lösungen, Spracherkennungs- und Internet-Telefonieprodukte sowie erweiterte Servicelösungen, die an die spezifischen Anforderungen der Telekommunikationsanbieter angepaßt werden können.

InterVoice-Brite ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Unternehmens- und die Telekommunikationsmärkte im Bereich der automatisierten Anrufweiterleitung. Die Firmentechnologie hilft den geschäftlichen Benutzern dabei, den Kundenservice zu automatisieren, indem es den Endbenutzern ermöglicht wird, auf Informationen durch interaktive Selbstbedienungsapplikationen zuzugreifen. Die Produkte von InterVoice-Brite stellen den Telekommunikationsanbietern auch Einnahmen generierende Dienstleistungen zur Verfügung, die die Kosten senken und die Abonnententreue fördern. Informationen über die Firma finden Sie im World Wide Web unter http://www.intervoice-brite.com.

ots Originaltext: InterVoice-Brite Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rob-Roy J. Graham von InterVoice-Brite Inc.
Tel.: (USA) 972-454-8712, oder
Jim Terry von M/C/C, Tel.: (USA) 972-480-8383
für InterVoice-Brite Inc.
Webseite: http://www.intervoice-brite.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02