WESTENTHALER: Unüberbietbare Überheblichkeit Klimas!

Haider mit 480.000 Zusehern Quotenkönig während rot-schwarze Langeweiler weit abgeschlagen liegen

Wien, 1999-08-23 (fpd) - In einer Reaktion auf das gestrige "Sommerpalaver" des SPÖ-Vorsitzenden Klimas konstatierte heute FPÖ-Generalsekretär Ing. Peter Westenthaler unüberbietbare Überheblichkeit und Arroganz des SPÖ-Vorsitzenden. ****

Klima habe sich mit Worthülsen, Allgemeinplätzen und einstudierten Redewendungen aufgeplustert, ohne auch nur einen einzigen konkreten Grund zu nennen, warum man diesmal die SPÖ wählen soll. Das meistgebrauchte Wort des Kanzlers war jedoch das Wort "Ich", was auf die besondere Präpotenz dieses Parteivorsitzenden schließen läßt. Die wenigen, die es vor dem TV-Schirm ausgehalten haben und nicht eingeschlafen sind, wissen jedenfalls genau, daß diese SPÖ mit diesem arroganten Parteivorsitzenden am 3. Oktober vom hohen Roß geholt werden muß. "Klima ist mit beiden Beinen abgehoben und muß daher am 3. Oktober vom Wähler wieder auf den Boden zurückgeholt werden. Nur dann wird es eine entsprechende Politikwende zum Guten geben", sagte Westenthaler. Er warf Klima im Zusammenhang mit seiner Aussage, daß er mit allen demokratischen Parteien sprechen werde, aber darunter die FPÖ ausgeschlossen habe, antidemokratisches Denken vor. Klima stehe es nicht zu, eine Million Wähler der FPÖ als Antidemokraten zu beschimpfen und eine demokratisch gewählte Parlamentspartei derart zu verunglimpfen. "Dieser Kanzler hat sich mit seinen Aussagen selbst disqualifiziert und als machtrauschiger und selbstherrlicher Antidemokrat herausgestellt, so Westenthaler scharf.

Was die TV-Zuseher von den rot-schwarz-grün-gelben Langeweilern halten, könne man jedenfalls an der Zuseherquote der diesjährigen Sommergespräche genau erkennen. Während Jörg Haider mit 480.000 Zusehern wieder einmal der hervorragende Quotenkönig war, liegen die rot-schwarzen Langeweiler Klima und Schüssel abgeschlagen mit 315.000 bzw. 316.000 Zusehern im medialen Nirwana. Was die Überheblichkeit einerseits und die Fadesse andererseits anbelangt, so wurden Klima und Schüssel damit von den TV-Zusehern gleichmäßig mit Desinteresse belohnt. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC