LKW-Ladekran beschädigte Oberleitung

Wien, (OTS) Montag früh kam es im Bereich Kärntner Ring/ Schwarzenbergplatz zu einem folgenschweren Vorfall. Ein offenbar unachtsamer LKW-Fahrer hatte mit dem Ladekran seines Fahrzeuges
die Oberleitung der Straßenbahn abgerissen. Innerhalb kurzer Zeit bildeten sich umfangreiche Stauungen. Die Straßenbahnlinien "1", "2" und "D" mussten vorübergehend teilweise eingestellt bzw. kurzgeführt werden. Der Verkehr wirde vom Ring über die Johannesgasse und dem Schwarzenbergplatz zum Karlsplatz
umgeleitet. (Forts.mgl.) pa/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Pache
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK