Preyer´sches Kinderspital mit neugestalteter Station

20 Kinderbetten, 8 Betten für Begleitpersonen

Wien, (OTS) Die Begleitung von Kindern ins Spital wird
künftig im Preyer´schen Kinderspital in Favoriten noch einfacher. Am Freitag eröffnete Wiens Gesundheitsstadtrat Dr. Sepp Rieder die neugestaltete Station "Interne 2", in der ab sofort 20
Krankenbetten und 8 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung stehen werden. Natürlich wurde bei der Gestaltung und Ausstattung der Station besonders auf die Bedürfnisse der kindlichen und jugendlichen Patientinnen und Patienten Rücksicht genommen. Der Umbau der Station schlug sich mit 9,3 Millionen Schilling zu
Buche, gleichzeitig wurde ein Teil die Fassade der jetzt zu zwei Krankenzimmern umgebauten ehemaligen Terrasse um 3,3 Millionen saniert. (Schluss) nk/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
e-mail: norbert.kettner@ggs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK